en / fr / es / pt / de / it / ca / el

Die Nachrichten von 238 anarchistische Verlage werden automatisch hier gepostet
Newsfeed wird alle aktualisiert 5 Minuten

[HH] Steine gegen „grĂŒnen“ Co Working Space – SoligrĂŒĂŸe an die KÖPI

 Das neue BĂŒro des Co Working Netzwerks Impact Hub in der Schomburgstraße/ Ecke Thedestraße in Altona wurde in der Nacht zu Montag um einige Scheiben erleichtert. Wir wollen euren grĂŒnen, aufgehĂŒbschten Kapitalismus nicht. Wir wollen den kompletten Umsturz der VerhĂ€ltnisse. Und wenn Staat und…

[FFM] Bericht zu internationalistischem Aktionswochenende

Von: Aurora / RED / Rotes Mainz am: 18.10.2021 - 12:32FĂŒr das Leben, Gegen den Kapitalismus Gemeinsamer Bericht von Aurora Raeteaufbau, RevolutionĂ€re Einheit Darmstadt und Rotes Mainz.   Am Samstag beteiligten wir uns gemeinsam an den beiden Demos "FĂŒr das Leben, Gegen den Kapitalismus".Um 11…

Eine (unvollstÀndige) Chronik des NSU

Das antifaschistische Magazin „der rechte rand“ begleitet das Thema NSU seit Auffliegen der Taten intensiv. In den Ausgaben wurden seit Ende 2011 zahlreiche eigene Recherchen, Fotodokumentationen, Interviews und Chroniken dazu veröffentlicht. Antifa-Magazin »der rechte rand« Ausgabe 192 - Sep…

Bericht: Prozess gegen Antifa im Landkreis Saalfeld-Rudolstadt

Mit etwas VerspĂ€tung begann Richter Keller den Prozess vor dem Schöffengericht. Erneut begann die Staatsanwaltschaft, welche nun nicht mehr durch den Staatsanwalt Martin ZschĂ€chner vertreten wurde sondern durch StaatsanwĂ€ltin MĂŒller, mit der Verlesung der Anklageschrift. Darin warf die Staatsan…

(B) Neoliberale Fake-Aktivist:innen von “Train To Change” in der U-Bahn unterwegs

Die Gruppe, die im wesentlichen aus naiven Berliner Student:innen der HU und ihrem Umfeld besteht, geht dabei wie folgt vor:Mehrere Personen steigen in einen Wagen der BVG (oder S-Bahn). Eine AnfĂŒhrerin ist mit Mikrofon und Lautsprecher ausgestattet, Helfer:innen tragen Laptops, klappen sie auf, un…

Cent im Getriebe – Soli-Aktion fĂŒr die RĂ€umung des Bahnhofswaldes in Flensburg

Die meisten WidersprĂŒche gegen diese Zahlungen wurden abgewiesen. Weitere Klagen könnten sehr teuer werden. Deswegen haben sich einige der Aktivisti entschieden die Rechnung zu bezahlen und möchten diesen Vorgang fĂŒr die Polizei so nervig wie möglich gestalten. DafĂŒr brauchen wir deine Unterst…

Nulltarif-Flyer in Koblenz aufgetaucht

Wer an diesem schönen Sonntagmorgen in die BriefkĂ€sten schaute staunte nicht schlecht. Ein Flyer der Stadt Koblenz kĂŒndigt an den Nulltarif fĂŒr eine Woche auszuprobieren. Das heißt, Bus und Bahn, also in Koblenz nur Bus, fĂŒr eine Woche umsonst. Argumentiert wird mit klimafreundlicher MobilitĂ€…

Quo vadis Hafermarkt Flensburg

Liebe Bewohner*Innen des Vorderhauses im Hafermarkt, seit Beginn diesen Jahres dringen Eruptionen Eures Konfliktes mal hier mal da nach aussen,  und auch, wenn wir uns vorbehalten, dass das, was durch einzelne KanĂ€le nach aussen dringt,  immer persönlich eingefĂ€rbt sein muss, man sich somit ni…

Soliabend: FĂŒr die Kreuzberger Kneipe, die wegen #KoepiBleibt von Bullen gestĂŒrmt wurde

VolxkĂŒche, Bier, Drinks, Table-Soccer. Spenden-Gewinn geht an das betroffene Kollektiv. Außerdem Diashow mit Fotos von den #KoepiBleibt-Protesten. (Falls die Kneipe bis dahin schon genug Spenden erhalten haben sollte von vielen Solidarischen, wĂŒrden Spenden vom Abend selbstverstĂ€ndlich an die Ro…

Lese- und Diskussionskreis ab 20.10.

Lesedauer: 2 Minuten LESE- und DISKUSSIONSKREIS „Unbedingte SolidaritĂ€t“ ab 20.10., jeweils mittwochs 19 Uhr inr der ADI (Georg-Schwarz-Str. 19) Diesen Sommer ist ein Sammelband zum Begriff der „SolidaritĂ€t“ erschienen. Darin sind 15 unterschiedliche BeitrĂ€ge enthalten, in denen es auf ak…

Seife, Musik, & Geistiges

Antifaschismus bleibt Hand- und manchmal auch Trinkarbeit! VorĂŒbergehend könnt ihr in der Seiferei einen grandiosen bio-veganen Soli-Wein Il Fiore del Partigiano erwerben, der nicht nur gut schmeckt, sondern auch den Erhalt des Istoreco unterstĂŒtzt. Das Istoreco wurde 1956 in Reggio Emilia  als…

Berlin: Mit einem LĂ€cheln im Gesicht – Covivo BĂŒro eingehĂ€mmert!

Der vergangene Freitag Abend war wohl einer der schönsten in diesem Jahr. Wo die RĂ€umung des Köpi-Wagenplatz durch ein riesiges Bullenaufgebot eher ein GefĂŒhl von Ohnmacht ausgelöst hat, war die Nacht doch genau das Gegenteil. Mehrere Tausend nahmen sich die Straßen Kreuzbergs und brachten ihr…

Es ist ein Ort am Ende der Welt — Die Situation im FrauengefĂ€ngnis in Bushehr, Iran

Den nachfolgenden Beitrag haben wir von Sanaz erhalten. *** Es ist ein Ort am Ende der Welt: Die Frauenabteilung Nasvan des ZentralgefĂ€ngnisses von Bushehr. Als ich letztes Jahr in dieses GefĂ€ngnis geschickt wurde, wusste ich, dass mich eine vergessene Hölle erwarten wĂŒrde. Aber die derzeitige B…

Auf dass der Wind sich dreht
 & 
unter einem sich verÀndernden Himmel

Zwei neue BroschĂŒren gibt es im MaschinenstĂŒrmer Distro, die sich beide mit der Zerstörung des wilden Lebens durch die Technologie und den daraus resultierenden dramatischen KlimaverĂ€nderungen auseinandersetzen. Erstere rechnet mit Windkraft und sonstigen „grĂŒnen“ Energien ab und zweitere s…

2G Konzert mit Magdebored, Direct Juice & Kaviar am 23. Oktober

Magdebored (Leipzig) [] Direct Juice (Magdeburg) [] Kaviar (NĂŒrnberg) [] FĂŒr das Konzert nehmen wir die 2G-Option in Anspruch, somit ist der Zugang auf geimpfte, genesene und gleichgestellte Personen beschrĂ€nkt (Impfnachweis oder Genesungsnachweis erforderlich, Kontrolle im Außenbereich). Eine M…

Soliabend: FĂŒr die Kreuzberger Kneipe „Zum Goldenen Hahn“, die wegen #KoepiBleibt von Bullen gestĂŒrmt wurde

VolxkĂŒche, Bier, Drinks, Table-Soccer. Spenden-Gewinn geht an „Zum Goldenen Hahn“. Außerdem Diashow mit Fotos von den #KoepiBleibt-Protesten. In der Nacht von Freitag auf Samstag wurde die Kreuzberger Kneipe „Zum Goldenen Hahn“ am Heinrichplatz brutal von Bullen gestĂŒrmt. Sie versperrten…

[Chile] Der schlechte Gesundheitszustand des chilenischen Anarchisten Francisco Solar

Quelle: abc brighton, ĂŒbersetzung abc wien In den ersten Monaten des Jahres 2021 fĂŒhrte Francisco zusammen mit anderen anarchistischen und subversiven Gefangenen einen mehr als 50 Tage dauernden Hungerstreik gegen die Änderung des Gesetzesdekrets 321 und fĂŒr die sofortige Freilassung von Marcelo…

[UK] Anarchistischer Gefangener Toby Shone verurteilt

Quelle: erhalten per mail, ĂŒbersetzung abc wien Der anarchistische Gefangene Toby Shone wurde am 13. Oktober 2021 vor dem Bristol Crown Court wegen 8 Drogendelikten zu 3 Jahren und 9 Monaten Haft verurteilt, nachdem die Anklage wegen Terrorismus fallen gelassen wurde. Er hat bereits 8 Monate dieser…

Flensburg – Der “Lange”- Arm des Gesetzes schlĂ€gt zu – Kripo-BĂŒrgermeisterin Simone Lange rĂ€umt ein ökologisches/ kulturelles Schutzobjekt nach dem anderen!

Die VerdrĂ€ngung von unkommerzieller Kultur und Wohnprojekten und die Zerstörung von NaturflĂ€chen in Flensburg nimmt kein Ende. OB Simone Lange hatte im Januar noch die VerlĂ€ngerung des Vertrags fĂŒr die Kulturprojekte zugesichert. Der sollte mit dem SanierungstrĂ€ger im Bahnhofsgebiet vereinbart…

Fundis nicht in Ruhe lassen!

Von: anonym am: 17.10.2021 - 12:47Regionen: Heute wollen die christlichen FundamentalistInnen um den Verein Euro Pro Life wieder mit ihrem "1000 Kreuze Marsch" durch MĂŒnchen ziehen um Frauen* das Recht auf körperliche Selbstbestimmung zu verbieten. Wir werden das nicht unwidersprochen hinnehmen u…

SolidaritÀt mit dem Gorillas Workers Collective

PrekĂ€re Arbeitsbedingungen bei Kurierdiensten sind in den letzten Jahren immer wieder ein Thema, auch innerhalb der FAU. Es gibt zum Beispiel die Deliverunion der FAU Berlin und die Deliverunion der FAU Leipzig, in denen sich vorwiegend Riders bei Deliveroo, Foodora und Cycle Logistics organisiert…

[NBG] – DB Schenker LKW abgefackelt

Wir haben in der Nacht vom 15. auf den 16.10.2021 einen LKW von DB Schenker vor dem NĂŒrnberger Knast abgefackelt. Das Unternehmen DB Schenker verdient sein Geld unter anderem mit der Logistik fĂŒr NATO StreitkrĂ€fte und ist fĂŒr RĂŒstungstransporte an die TĂŒrkische Armee mitverantwortlich: „Das…

[Leipzig] Alle zusammen – autonom, widerstĂ€ndig, unversöhnlich!

Alle zusammen! Demonstration am 23.10.21 – Aktuelle InfosAufruf zum feministischen Block am 23.10.21 Alle zusammen – feministisch autonom! Aufruf zum feministischen Block am 23.10.21 // WEDER FREUND NOCH HELFER – Startpunkt 17h – Lene-Voigt-Park // Wir schließen uns dem kĂ€mpferischen Aufru…

Knast & Abolitionismus Teil 3: Kurze Reise durch das soziale GefÀngnis

Es folgt der dritte Teil aus unserer Knast-Serie mit BeitrĂ€gen zum Thema GefĂ€ngnis, Abschaffung und Alternativen. Hier geht es zum vorherigen Teil aus einer intersektional-feministischen Perspektive. Der nachfolgende Beitrag wurde von A Corps Perdu, internationale anarchistische Zeitschrift, Nr…

Besiege die weiße Vorherrschaft! – Lorenzo Kom’boa Ervin

Der nachfolgende Beitrag ist eines von 85 Artikeln aus dem Buch Schwarze Saat – Gesammelte Schriften zum Schwarzen und Indigenen Anarchismus. Eine gedruckte Ausgabe kannst du hier bestellen und damit BIPOC-Strukturen unterstĂŒtzen. *** Lorenzo Kom’boa Ervin Das eigentliche Mittel der Klassenk…


« Older posts

Anarchistische T-Shirts ★ Kostenloser weltweiter Versand


Resistance is fertile
Run, nazi, run!
Anarchy is the revolutionary idea that no one is more qualified than you are to decide what your life will be
ÂĄNo pasarĂĄn!
Illegal immigration started in 1492
Resistance
Barcode Prisonner
War is peace - Freedom is slavery and ignorance is strength (1984)
People before profit
Red action antifa

Diese Plattform wird vollstÀndig von der No Gods No Masters Cooperative finanziert.
Der Verkauf auch dazu beitragen, Spenden fĂŒr verschiedene anarchistische Organisationen und aktivistische WohltĂ€tigkeitsorganisationen zu sammeln.



Anarchist news | Noticias anarquistas | ActualitĂ© anarchiste | Anarchistische Nachrichten | NotĂ­cias Anarquistas | Notizie anarchiche | NotĂ­cies anarquistes | ΑΜαρχÎčÎșÎź ÎŸÎŒÎżÏƒÏ€ÎżÎœÎŽÎŻÎ±