Oktober 13, 2021
Von FAU Flensburg
303 ansichten


120 ArbeiterInnen sperren sich in der Fabrik von Mitsuba Automotive in der Industriezone Gebze seit dem 11.10.21 ein: Gegen Entlassungen und Union Busting

Die Metallgewerkschaft BÄ°RLESÄ°K METAL-İƞ in der Konföderation der Progressiven Gewerkschaften der TĂŒrkei (DÄ°SK) wurde im MĂ€rz durch deren Mehrheit ermĂ€chtigt, die ArbeitnehmerInnen im Werk zu vertreten, wogegen die Werksleitung rechtliche Schritte einlegte, die ab Januar 2022 gerichtlich verhandelt werden sollen. Das japanische Unternehmen begann dennoch in der letzten Septemberwoche mit der Entlassung von 4 der gewerkschaftlich organisierten Arbeitnehmer. Nachdem letzten Samstag weitere fĂŒnf Arbeiter ohne EntschĂ€digung entlassen wurden, hat der Schichtwechsel – etwa 120 ArbeiterInnen – am 11. Oktober beschlossen, die Fabrik nicht zu verlassen. Tag und Nacht erleben sie seit der Besetzung breite SolidaritĂ€t draußen vor den Toren – vor denen aber auch ein Wasserwerfer der Polizei wartet
 Siehe dazu Links zu Fotos und Videos und Berichten ĂŒber laufende Verhandlungen, in die sich auch die Politik eingeschaltet hat:

Mehr lesen (www.labournet.de) 




Quelle: Fau-fl.org