MĂ€rz 11, 2021
Von Anarchistisches Radio Aus Karlsruhe
177 ansichten


Hey Leute,
am Samstag, den 13.03., findet am Marktplatz(Karlsruhe) eine Kundgebung zur Eröffnung der „Woche gegen Rassismus“ statt. Diese wollen wir mit einer Sondersendung unterstĂŒtzen und ĂŒber unser Medium, das Radio, Menschen zugĂ€nglich machen, die nicht anwesend sein können. Von daher hört ihr uns diesen Monat am Samstag, den 13.03., zwischen 14 und 16 Uhr
auf dem Querfunk, 104,8 MHz!
Wir danken der Sendung „Thrilled“, die uns ihren Sendeplatz zu VerfĂŒgung gestellt haben <3 !!

euer Radio (A)

Demo

https://radioa.noblogs.org
https://querfunk.de/

Kundgebung: Gemeinsam gegen Rassismus!

13.03.2021 – 14:00 Uhr

Marktplatz Karlsruhe

Wir beteiligen uns an der Kundgebung gegen Rassismus am 13.03. in Karlsruhe und zeigen uns solidarisch mit allen Menschen, die von Rassismus betroffen sind. Zeigt auch Ihr eure SolidaritÀt, verbreitet den Aufruf und kommt zur Kundgebung.

Aufruf:

Immer wieder werden Menschen in Karlsruhe wegen ihrer Hautfarbe, ihrer vermeintlichen Herkunft oder aufgrund ihrer Religion, aber auch wegen ihrer SexualitÀt, ihrem Geschlecht oder ihrer Behinderung diskriminiert und ausgegrenzt. Dies geschieht strukturell durch Gesetzgebungen, genauso wie in alltÀglichen Handlungen. Rassistische Verletzungen und Diskriminierung reichen vom allgemeinen Sprachgebrauch bis hin zu körperlicher Gewalt. Mit der Demonstration zu Beginn der Internationalen Wochen gegen Rassismus in Karlsruhe treten wir Rassismus entschieden entgegen.

Wachsamkeit und SolidaritĂ€t sind nicht nur punktuell nötig – wie etwa die Demonstrationen nach George Floyds Tod mit #blacklivesmatter oder die #leavenoonebehind Demos – sondern immer und überall! Dies gilt insbesondere für den strukturellen und institutionellen Rassismus und der Verantwortung von Politiker*innen dieser Ungleichheit etwas entgegenzusetzen – und zwar nicht nur als Profilierung kurz vor
den Landtagswahlen.

Alle zusammen für ein solidarisches Karlsruhe. Viele kleine Schritte bedeuten in Summe einen großen Schritt hin zu weniger Diskriminierung und Rassismus. Macht diese Schritte mit uns! Kommt zur Demonstration! Werdet aktiv gegen Rassismus und Ausgrenzung! Wir begreifen Karlsruhe als einen Ort aller. Allen gebührt der gleiche Respekt und das bedingungsloses Recht auf Menschenwürde!

Mehr Informationen zur Kundgebung findet ihr hier: https://iwgr-ka.de/demo




Quelle: Radioa.noblogs.org