227 ansichten


[Deutsch]

Sonntag 15. August 2021 – ab 15 Uhr | Nordpark (Grillwiese) – Magdeburg

Am 15. August 1984 feuerten 22 GuerillakĂ€mpferInnen unter der FĂŒhrung vom Kommandanten EgĂźd (MahsĂ»m Korkmaz) die erste Kugel in den Bergen Kurdistans gegen die Besatzung ihres Landes durch den tĂŒrkischen Staat ab. Dies startete einen Guerillakrieg fĂŒr Freiheit und die Selbstbestimmung des kurdischen Volkes. Die Revolution in Rojava und das Projekt der demokratischen Föderation Nordsyrien sind ein Resultat dieser historischen Aktion und der Anstrengungen tausender MĂ€rtyrer, die in diesem Kampf gefallen sind. Damals sagte die tĂŒrkische Regierung, dass es nur Stunden brĂ€uchte, um mit dieser kleinen Gruppe von „Terroristen“ fertig zu werden. Es hat sich zu einem 37 Jahre wĂ€hrenden Teil einer Revolution entwickelt, welcher sich Millionen Menschen auf der ganzen Welt angeschlossen haben und sie verteidigen.

Wir laden euch ein, den 37. Jahrestag des Guerillakampfes in Kurdistan mit uns zu feiern und gemeinsam die Luft der Freiheit zu atmen, die uns die kurdische Befreiungsbewegung von ihren Bergen bringt, um gemeinsam fĂŒr Gleichheit, Freiheit und Selbstbestimmung aller Völker und Geschlechter zu kĂ€mpfen.

Dies ist ein Mitbringgrillen, also nehmt euch bitte Essen und GetrĂ€nke mit. Außerdem wird es VortrĂ€ge, Spiele und kulturelle AktivitĂ€ten geben.

Wir werden den Konsum von Alkohol auf dieser Veranstaltung nicht tolerieren.

Es lebe der 15. August! Es lebe der Widerstand der Guerilla! Es lebe der Widerstand in Zap, Metüna und AvaƟin!

[KurmancĂź]

YekƟem 15ĂȘ TebaxĂȘ 2021 | Saet 16 li Parka Nord (erdĂȘ grilĂȘ) – Magdeburg

Roja 15ĂȘ tebaxĂȘ 1984 22 gerĂźla di bin fermana EgĂźd (MahsĂ»m Korkmaz) de fiƟeka yekem li dijĂź dagirkiriya welatĂȘ KurdistanĂȘ bi destĂȘ dewleta tirk ve avĂȘtin. Ji ber vĂȘ yekĂȘ ƟerekĂź gerĂźla ji bo azadĂź Ă» xweparastina gelĂȘ Kurd destpĂȘkir. ƞoreƟa RojavayĂȘ Ă» projeya Federasyona DemokratĂźk ya BakurĂȘ SĂ»riyĂȘ netĂźcen vĂȘ pĂȘrabĂ»na dĂźrokĂź Ă» kĂȘda hezar ƟehĂźdĂȘn ku di vĂȘ tĂȘkoƟünĂȘ de cane xwe dane, ye. Di wĂȘ demĂȘ, hukĂ»meta TurkiyĂȘ got ku ew tenĂȘ hindik demjimĂȘran divĂȘ ku vĂȘ koma piçûk a “terorĂźstan” bikujin. Ev bĂ»ye parçeka ƟoreƟa 37 salan ku bi mĂźlyonan mirovĂȘn hamu cĂźhanĂȘ xwe bihevgirĂȘdan Ă» diparĂȘzin.

Em we vedixwĂźnin ku li gel me 37 salvegera ƟerĂȘ gerĂźla li KurdistanĂȘ pĂźroz bikin Ă» bi hev re hewaya azadiyĂȘ ya ku tevgera rizgarĂźxwaza Kurd ji çiyayĂȘn wan ji me re tĂźne, ku bi hev re ji bo wekhevĂź, azadĂź Ă» xweparastina hemĂź gelan Ă» zayendiyan tĂȘkoƟün bikin.

Em ĂȘ hemĂ» tedbĂźrĂȘn giredayĂź virusa koronayĂȘ bigirin.

BijĂź 15’ĂȘ TebaxĂȘ! BijĂź Berxwedana Gerilla! BijĂź berxwedana Zap, MetĂźna und AvaƟinĂȘ!

[TĂŒrkçe]




Quelle: Solibuendnis.noblogs.org