November 4, 2021
Von Emrawi
232 ansichten


In verschiedenen RedebeitrĂ€gen gingen Aktivist:innen auf die internationale Bedeutung der Befreiung von KobanĂȘ ein. Sie hoben hervor, dass die Stadt zum einem zum Symbol fĂŒr den Kampf gegen Islamismus und Patriarchat geworden sei und zum anderen beispielhaft fĂŒr die Erfolge der Rojava-Revolution stehe.

Rund um den Wiener Hauptbahnhof wurde die Demonstration immer wieder von tĂŒrkischen Nationalisten provoziert, es blieb aber trotzdem friedlich. Nach Abschluss der Veranstaltung gingen dutzende Aktivist:innen gemeinsam zum Ernst-Kirchweger-Haus, wo in diesen Stunden eine Feier zum Welt-KobanĂȘ-Tag stattfindet.

https://anfdeutsch.com/




Quelle: Emrawi.org