Oktober 22, 2020
Von Assoziation Autonomer Umtriebe
181 ansichten



Nach Monaten der Versenkung im Chaos der Pandemie, der kapitalistischen Gesellschaft, der Kurzarbeit, Lohnarbeit, des Studiums – sind wir wieder zurĂŒck. Wir vermissen den Austausch, wir vermissen die Verbundenheit, wir wollen wieder ein CafĂ© machen. Aus Platz- und HygienegrĂŒnden treffen wir uns im Freiraum Dachau e.V.

Diesmal mit dem Thema Weiblichkeit(en)

Frau* sein bringt viel mit sich – Erwartungen von außen und innen, Sozialisation, Stereotype, Diskriminierungen, Gewalt, Sexualisierung, Freundin, Schwester, Partnerin, Mutter, cis-Frau, trans* Frau, femme, Dragqueen
Es gibt viele Weiblichkeit(en) und wir wollen sie sichtbar machen, uns austauschen ĂŒber Positives und Negatives, BedrĂŒckendes, Empowerment, SolidaritĂ€t, Kraft

Das CafĂ© wird ein safe space sein – ein sicherer Raum.

Diesmal nur fĂŒr Frauen*, bzw. alle Personen, die sich als weiblich identifizieren. Wir freuen uns auf euch!

Anmeldung bitte per Email via fem.cafe.dachau@grrlz.net
da wir unser Hygienekonzept nur mit begrenzter Teilnehmerinnenzahl einhalten können.
Falls notwendig, werden wir das CafĂ© Online ĂŒber zoom organisieren.

Wie immer behalten wir uns vor Personen, die rechten Parteien oder Organisationen angehören, der rechten Szene zuzuordnen sind oder bereits in der Vergangenheit durch rassistische, nationalistische, antisemitische, antifeministische oder sonstige menschenverachtende Äußerungen in Erscheinung getreten sind, den Zutritt zu Veranstaltungen zu verwehren oder sie von diesen auszuschließen.




Quelle: Autistici.org