Januar 8, 2023
Von Indymedia
175 ansichten

Zu den Podcasts:

– Zur Lage von einigen türkischen Gefangenen in Europa

In der Türkei sind 22 progressive Anwält:innen des Progressiven Anwaltsvereins (ÇHD) und des Volksrechtsbüros (HHB) zu Rekordstrafen verurteilt worden:-11 türkische Flüchtlinge sind in griechischen Gefängnissen zu jeweils 33 Jahren verurteilt worden und befinden sich deshalb in einen unbefristeten Hungerstreik .

In der BRD werden auch Linke mit kurdischen und türkischen Wurzeln wegen §129b (Mitgliedschaft in einer terroristischen Vereinigung im Ausland) verfolgt.

Weiterhin gibt es viele migrantische Linke Repressalien wegen ihres Aufenthaltstatus.

Dazu ein Tel.-Interview mit Leyla vom „Solidaritätskommitte für revolutionäre Gefangenen Bielefeld“

https://www.freie-radios.net/119526

-Berlin: Interview zu zwei Verfahren wegen angeblichen „Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte“

Im November 2021 demonstrierten mehrere hundert Menschen gegen den Gesinnungsparagraphen 129, durch Berlin Moabit. Anlass war damals der Protest gegen die anstehende Verurteilung eines Genossen im sog. RAZ/RL/Radikal Verfahren. Gegen Ende der Demo provozierte die Polizei und nahm verschiedene Genossinnen fest. Im Dezember 2022 nun gab es zwei getrennte Verfahren wegen angeblichem „Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte“ gegen zwei der Demoteilnehmer:innen. Der Widerstandsparagraph ist ein Deckmantel für Repression und Polizeigewalt. Dazu ein Telefon-Interview

– Zeitschrift gefangenen info ist erschienen

Die Inhalte der neuen (Januar) Ausgabe der Zeitschrift “gefangenen info” 444 wird kurz vorgestellt, erhältlich im Abonnement oder gut sortierten Buchläden .

Siehe hierzu auch www.gefangenen.info

https://www.freie-radios.net/119528

Eine neue Sendung wird es am Dienstag, den 3.Februar 2023 von 19-20 Uhr geben

Zu empfangen nur per Livestream über: www.radioflora.de




Quelle: De.indymedia.org