Mai 26, 2022
Von End Of Road
35 ansichten

Die Defend Kurdistan Strukturen aus Abya Yala (Lateinamerika) rufen fĂŒr den 11.06. zu einem Internationalen Aktionstag auf.

In dem Aufruf heißt es „Wir rufen auch dazu auf, den in Kurdistan begonnenen revolutionĂ€ren Prozess zu verteidigen, dessen Paradigma auf der Befreiung der Frauen, der radikalen Demokratie und dem ökologischen Leben als Ausdruck einer freien Gesellschaft beruht.“ In einer globalisierten Welt muss auch der Handlungsrahmen und fĂŒr linke, basisdemokratische, revolutionĂ€re und solidarische Politik global sein. Eine neue Welle der internationalen SolidaritĂ€t mit der kurdischen Freiheitsbewegung ist grade jetzt notwendig, da Erdogan seine Position in der NATO ausnutzt, um Druck auf weitere LĂ€nder zu machen Kurd*innen zu verfolgen. Außerdem hat die TĂŒrkei angekĂŒndigt ihre Invasion Kurdistans auf Rojava auszuweiten. Wir bitten euch gemeinsam mit uns den Aufruf zu unterschreiben und am 11.06. Aktionen gegen den Krieg in Kurdistan durchzufĂŒhren. Wir freuen uns ĂŒber jede Unterschrift vor dem 11.06. und jeden Bericht, jedes Bild und jedes Video von eurer Aktion am 11.06. Den vollstĂ€ndigen Aufruf findet ihr unter defend-kurdistan.com




Quelle: Endofroad.blackblogs.org