Mai 19, 2022
Von Indymedia
188 ansichten

Regionen: 

Andreas Edwin Kalbitz war AfD abgeordneter und saß im Brandenburger Landtag als Spitzenkandidat. Er wurde im Mai 2020 wegen seiner rechtesextremen gesinnung aus der AfD geworfen. Das muss man ersteinmal schaffen! Er hatte/hat auch Kontakt zum rechtsextremen FlĂŒgel der AfD und war/ist dort ein bekannter Akteuer. Zurzeit wohnt er in einem Ort von Königs Wusterhausen (Senzig), wo er leider auf keine Ausgrenzung trifft sondern auf bestĂ€tigung durch Nachbarn. Seine genaue Adresse Lautet:

Lindenstraße 26

15712 Königs Wusterhausen

OT Senzig

Dort wohnt er mit Frau und Kindern.

Vor seinem GrunstĂŒck steht oft ein schwarzer Mitsubishi mit dem Kennzeichen:   LDS/CK/184. (Es handelt sich nicht zwingend um sein Fahrzeug, kann auch von den nachbarn sein)

(Bild im Anhang ist sein GrundstĂŒck)

Bilder: 

webadresse: 

Lizenz des Artikels und aller eingebetteten Medien: 




Quelle: De.indymedia.org