MĂ€rz 15, 2022
Von InfoRiot
239 ansichten

Angestellte eines Supermarktes in der Bahnhofstraße in Eichwalde sind am Montagabend aus einer Gruppe heraus erheblich beleidigt worden. Sie hatten auf die Maskenpflicht hingewiesen.

Als die Personalien der Gruppe vor dem Bahnhof ermittelt wurden, griff eine 48-JÀhrige die Polizisten mit SchlÀgen und Tritten an. Ermittelt wird nun wegen Beleidigung und Widerstandes gegen Vollstreckungsbeamte.

Schönefeld/Eichwalde: Autofahrer berauscht hinterm Steuer

Beamte stoppten am frĂŒhen Montagnachmittag eine Citroen-Fahrerin (32) in Schönefeld, die berauscht hinter dem Steuer saß. Der Drogenvortest reagierte positiv auf Kokain.

Lesen Sie auch:

In der Zeuthener Straße in Eichwalde wurde am Abend der Fahrer eines Mercedes-Transporters (31) angehalten: Der Vortest sprach positiv auf Amphetamine an. Beide mussten beweissichernde Blutproben abgeben.

Ragow/Waltersdorf: Diebe steigen in zwei WohnhÀuser ein

Einbrecher richteten am Montagvormittag einen Schaden im vierstelligen Bereich in einer Wohnung in der Potsdamer Straße in Ragow an. In einem Haus in der Siedlung Im Wiesengrund in Waltersdorf durchwĂŒhlten Diebe dann am frĂŒhen Abend die Zimmer. Der exakte Schaden wird noch ermittelt.

Königs Wusterhausen: Mercedes-Fahrerin rammt Verkehrsschild

Eine Mercedes-Fahrerin hat am Montagnachmittag beim Wenden in der Straße Am Park in Neue MĂŒhle ein Verkehrsschild gerammt hatte. Am Pkw entstand ein Schaden von insgesamt etwa 2000 Euro.

Von MAZonline




Quelle: Inforiot.de