Oktober 28, 2020
Von Freie ArbeiterInnen Union (FAU)
362 ansichten


Viele Studierende und Auszubildende mĂŒssen nebenbei jobben – hĂ€ufig in prekĂ€ren VerhĂ€ltnissen. Wir klĂ€ren ĂŒber die gĂ€ngigen RechtsbrĂŒche und Tricks auf und diskutieren rechtliche und kollektive Gegenstrategien.

Im Rahmen der “Kritischen O-Wochen MĂŒnster” – aber selbstverstĂ€ndlich nicht nur fĂŒr StudienanfĂ€nger*innen, und fĂŒr alle LohnabhĂ€ngigen gleichermaßen informativ!

Aufgrund der Corona-Situation ist die Teilnehmer*innenzahl begrenzt und die Veranstaltung muss evtl. kurzfristig abgesagt werden. In diesem Fall werden wir uns bemĂŒhen, sie online abzuhalten. Wir wĂŒrden uns ĂŒber Anmeldungen per Mail an faums-kontakt@fau.org freuen. Wer angemeldet ist, hat Vorrang, außerdem können wir Euch informieren, falls das Interesse zu groß ist oder die Veranstaltung online abgehalten wird. Wir wĂŒrden uns ĂŒber Anmeldungen per Mail an faums-kontakt@fau.org freuen. Wer angemeldet ist, hat Vorrang, außerdem können wir Euch informieren, falls das Interesse zu groß ist oder die Veranstaltung online abgehalten wird. Eine inhaltlich identische Veranstaltung wird am 11.11. angeboten.




Quelle: Fau.org