September 7, 2021
Von FAU Freiburg
183 ansichten


Ende August wurde ein Taxifahrer und Mitglied der Basisgewerkschaft FAU vom Unternehmen Taxi Thumberger (Baden-Blitz) unvermittelt gekĂŒndigt. Zuvor hatte er die Zahlung offener LohnansprĂŒche eingefordert. Ihm waren jahrelang die im Taxi-Gewerbe ĂŒblichen Stand- und Wartezeiten als „Pause“ ausgelegt und nicht entlohnt worden. Zudem gab es weitere UnregelmĂ€ĂŸigkeiten. Die Basisgewerkschaft FAU Freiburg ruft deswegen dazu auf, sich am 14. September an gewerkschaftlichen Aktionen gegen das Unternehmen in Achern zu beteiligen. Genauer Ort und Uhrzeit folgen.




Quelle: Freiburg.fau.org