Anarchistische Föderation 🏮 Antikapitalistische Nachrichten und antifaschistische Informationen
  en / fr / es / pt / de / it / ca / el

Die Nachrichten von 241 anarchistische Verlage werden automatisch hier gepostet
Newsfeed wird alle aktualisiert 5 Minuten

Source

Anarchist Black Cross Dresden

Solidaritea, Freitag 30.09.22 im Malobeo

Gemeinsames Briefeschreiben Tee und Kuchen Freitag, 30.09.2022 im Malobeo, Kamenzerstr. 38, 01099 Dresden Die soziale Isolation von Freund*innen, Familie und Gesellschaft ist ein Aspekt des GefĂ€ngnisalltags. Es gibt wenige KommunikationskanĂ€le und kaum Möglichkeiten, außerhalb der GefĂ€ngnismauern in Austausch zu treten. Seit MĂ€rz 2020 hat Covid…

Solidaritea, Freitag 26.08.22 im Malobeo zur Internationalen Woche der SolidaritÀt mit anarchistischen Gefangenen

Input zur Situation einiger GefĂ€hrt*innen und aktuellen KĂ€mpfen im Knast Gemeinsames Briefeschreiben Tee und Kuchen Freitag, 26.08.2022 im Malobeo, Kamenzerstr. 38, 01099 Dresden Wir möchten mit euch gemeinsam im Rahmen der Internationalen Woche der SolidaritĂ€t mit Anarchistischen Gefangenen Briefe an Menschen im Knast schreiben. Die Soli-Woche…

Internationale Woche der SolidaritÀt mit Anarchistischen Gefangenen 2022 // 23.-30. August

Wir unterstĂŒtzen auch dieses Jahr die Internationale Woche der SolidaritĂ€t mit Anarchistischen Gefangenen. Beteiligt euch mit Veranstaltungen, Aktionen, Briefeschreiben, 
 was immer euch einfĂ€llt. Den Aufruf findet ihr hier und weitere Informationen rund um die Woche bei [] Tatsache, dass Kapitalismus nicht auf unsere BedĂŒrfnisse, sondern auf…

R.I.P Taylor – Wut ist unsere Waffe

Inhaltswarnung – Selbstmord, GefĂ€ngnis, Gewalt, Selbstverletzung, Missbrauch, Homophobie, Transphobie Taylor ist tot. Er wurde am Samstag, den 9. Juli, um 22.37 Uhr im GefĂ€ngnis fĂŒr tot erklĂ€rt, nachdem er sich den Hals durchgeschnitten hatte. Er sollte eigentlich unter Selbstmordbeobachtung stehen, aber das GefĂ€ngnis hat versagt. Wir wurden…

Solidarity Collectives – Update zur Soliarbeit fĂŒr die Ukraine

Wir sind ÂŽSolidarity CollectivesÂŽ ein Team von Freiwilligen. Zuvor arbeiteten wir unter dem Namen „Operation Solidarity“, mussten aber unsere Initiative umgestalten. Wenn ihr wissen wollt warum, können ihr unsere ErklĂ€rung dazu unten lesen. Solidarity Collectives ist ein antiautoritĂ€res Netzwerk von reiwilligen, das mehrere Basisinitiativen…

trans*Menschen im Knast brauchen unsere SolidaritÀt!

Was: Input trans*Menschen im Knast und gemeinsames Briefeschreiben Wann: Freitag, 24.06.2022 18 Uhr Wo: malobeo – Kamenzerstr. 38, 01099 DresdenAm 25. Juni gibt es in Dresden auch dieses Jahr wieder die Queer Pride – laut, glitzernd, empowernd gehen wir auf die Straße. Aber nicht alle können mitfeiern. Unsere Gesellschaft ist trans*feindlich…

Kein*e wird allein gelassen – Spendensammlung zur UnterstĂŒtzung inhaftierter Anarchist*innen und Antifaschist*innen in Belarus

Seit den Protesten 2020 in Belarus sind nun fast zwei Jahre vergangen. Die anarchistische Bewegung, wie alle anderen Aktivist*innen und Journalist*innen, waren mit der grĂ¶ĂŸten Repression aller Zeiten konfrontiert. Viele Aktivist*innenen mussten das Land verlassen, andere kamen hinter Gitter. ABC-Belarus setzt seine AktivitĂ€ten fort und braucht mehr…

Spenden-update (15.05.2022) fÜr ukraine solidaritÄt

Vielen Dank an euch alle! Seit Beginn des Krieges, 24.02.2022 haben wir begonnen, Geld zu sammeln, um Menschen aus der anarchistischen und antiautoritĂ€ren Community, ihre Familien und Freund*innen und Menschen die UnterstĂŒtzung brauchen zu supporten. Bisher haben Menschen rund 217400 Euro gespendet. Mit diesem Geld haben wir Operation Solidarity und…

Position zu unserer Soliarbeit in der Ukraine

Wenige Tage vor dem Beginn des Angriffskrieges haben wir uns mit GefĂ€hrt*innen unter anderem aus der Ukraine ausgetauscht. Was tun im Falle des Kriegseintritts? FĂŒr uns war klar, dass wir dem Hilferuf unserer Freund*innen nachkommen. Wir sahen unsere Möglichkeiten der UnterstĂŒtzung ganz konkret darin, eine Fundraising Kampagne zu starten und damit…

Belarusische Anarchist*innen im „Pramen Fall“ verurteilt

Am 22. April wurde das Urteil im sogenannten „Pramen-Fall“ verkĂŒndet. Aliaksandr Bialou, Jauhen Rubashka und Artsiom Salavei wurden zu 5 Jahren GefĂ€ngnis verurteilt, ein weiterer Artsiom Salavei zu 4,5 Jahren. Die Anklagepunkte sind nicht in vollem Umfang bekannt, da das Verfahren hinter verschlossenen TĂŒren stattfand. Aliaksandr und Jauhen wurden…

Raus aus dem Winterschlaf! – Veranstaltungsreihe der Waldbesetzung im Heidebogen

Hier ein Veranstaltungshinweis von unseren GefĂ€hrtinnen aus dem Heibo: Hey zusammen! Wir wollen einander kennenlernen und miteinander ins GesprĂ€ch kommen. Dazu haben wir jeden Sonntag bis Ende Mai eine Veranstaltung organisiert. Das Programm findet ihr unten. Wir laden alle Interessierten, egal ob alt oder jung, neu dabei oder alter Hase, ganz herzlich…

ABC Irkutsk (Russia) nehmen ihre Arbeit wieder auf

In den letzten Jahren wurden die postsowjetischen LĂ€nder von VolksaufstĂ€nden erschĂŒttert, die die Hoffnung auf einen politischen und sozialen Wandel wieder aufleben ließen – wie der Aufstand in Belarus im Jahr 2020 und in Kasachstan im Jahr 2022. Putins Regime hat sich in beiden LĂ€ndern als Garant fĂŒr Diktaturen erwiesen und das autoritĂ€re…

Update Spende in SolidaritÀt mit anarchistischen und antiautoritÀren Aktivist*innen aus der Ukraine

Wir unterstĂŒtzen Menschen aus anarchistischen und antiautoritĂ€ren ZusammenhĂ€ngen, ihre Familien und Freund*innen. Denjenigen, die fliehen mĂŒssen, helfen wir mit Reisekosten, Unterkunft solange wie nötig, „Taschengeld“ und besonderen BedĂŒrfnissen. Wir unterstĂŒtzen auch Menschen, die sich noch im Land befinden, mit jeglicher notwendigen UnterstĂŒtzung…

Anarchistische Perspektive auf den Krieg in der Ukraine

Infoveranstaltung in englischer Sprache Donnerstag, 24. MĂ€rz, 18:30, AZ-Conni Seit 4 Wochen ist Krieg in der Ukraine. WĂ€hrend in den ersten Kriegstagen alle paar Stunden die Nachrichten ĂŒberprĂŒft wurden, wird der Zustand fĂŒr die meisten Menschen in Westeuropa langsam zur NormalitĂ€t. An der Front entseht eine Pattsituation, immer mehr Menschen…

Die ZustÀnde in bayrischen KnÀsten

Schilderungen vom Solikreis Jamnitzer zur Situation in der JVA Bayreuth Das Knast scheiße ist, wissen wir nicht erst seit heute. Wir wissen auch, dass die Bedingungen in den KnĂ€sten kaum auszuhalten sind und dass GefĂ€ngnisse nicht das bewirken, was sie laut GesetzbĂŒchern sollen. Dennoch ist es immer wieder erschĂŒtternd zu hören, wie Gefangene…

Gemeinsame Zuganreise zur feministischen Antiknast-Kundgebung am 6.3.2022 in Chemnitz

Kommt mit uns gemeinsam am 6.3.2022 zur feministischen anarchistischen Antiknast-Kundgebung nach Chemnitz! Es wird eine gemeinsame Zuganreise aus Dresden geben. Bringt eure Freund:innen und Fahnen und Transpis mit zur Kundgebung! Treffpunkt Dresden: 6.3.2022, 12:30 Uhr Abfahrt Zug: 12:50 Dresden Hauptbahnhof, Wiener Platz Auch aus Leipzig findet eine…

Heute 18 Uhr Spontandemo in SolidaritÀt mit den Menschen in der Ukraine in Dresden

24.02. 18:00 @Jorge-Gomondai-Platz, DresdenAm Donnerstag, den 24.02.22, gegen 5 Uhr morgens startete Putin mit dem Einmarsch in die Ukraine einen imperialistischen Angriffskrieg. Es wurden Explosionen aus den grĂ¶ĂŸten StĂ€dten im Land gemeldet. Dies macht klar, dass es nicht nur um die Regionen Lukansk und Donezk im Osten der Ukraine geht.Der Krieg…

UnterstĂŒtzt die Anarchistische Community in der Ukraine wĂ€hrend dem Krieg

Am Donnerstag, den 24.02.22, gegen 5 Uhr morgens begann Putin mit dem Einmarsch in die Ukraine. Es wurden Explosionen aus den grĂ¶ĂŸten StĂ€dten im Land gemeldet. Das macht deutlich, dass es nicht nur um die östlichen Regionen Lugansk und Donezk geht. Jetzt mĂŒssen wir unsere Freund*innen und GefĂ€hrt*innen unterstĂŒtzen. Leute haben begonnen, sich…

Solidaritea – BriefeschreibcafĂ© – Freitag, 25.02.22 17 Uhr, Malobeo

Knast basiert auf dem System der Bestrafung. Das bedeutet, dass soziale Probleme nicht ausgehandelt, sondern weggesperrt werden. Begriffe wie Resozialisierung werden zur Farce, wenn wir uns die Bedingungen in den GefĂ€ngnissen ansehen. Die soziale Isolation von Freund*innen, Familie und Gesellschaft ist ein Aspekt des GefĂ€ngnisalltags. Es gibt wenige…

Mit der Power durch die Mauer – gegen die soziale Isolation!

Aufruf zur Kundgebung an der Frauen-JVA Chemnitz des anarchistisch feministischen Anti-Knast-BĂŒndnisses – 6. MĂ€rz, 15 Uhr Am 6. MĂ€rz, zwei Tage vor dem internationalen feministischen Kampftag, werden wir vor der Frauen-JVA Chemnitz demonstrieren. Wir möchten den dort inhaftierten Frauen und Queers zeigen: Ihr seid nicht allein! Wir wissen, dass…

Coronavirus, SolidaritÀt und anarchistischer Kampf

In dieser Zeit der Krise finden wir es wichtig, uns als Kollektiv in den Debatten um den Kampf gegen das Coronavirus zu positionieren und die staatlichen Maßnahmen zu kritisieren, die wir als repressiv und gesellschaftsschĂ€digend empfinden. Aber gleich zu Beginn – wir werden nicht ĂŒber Verschwörungstheorien sprechen. Wir wissen, dass COVID-19…

Solidaritea – BriefeschreibcafĂ© – Freitag, 28.01.22 17 Uhr, Malobeo

Solidaritea, Freitag, 28.01.22, 17 Uhr im Malobeo, Kamenzerstr. 38, 01099 Dresden Knast basiert auf dem System der Bestrafung. Das bedeutet, dass soziale Probleme nicht verhandelt, sondern weggesperrt werden. Begriffe wie Resozialisierung werden zur Farce, wenn wir uns die Bedingungen in den GefĂ€ngnissen ansehen. Die soziale Isolation von Freund*innen…

Silvester vor dem Knast

Das Jahr neigt sich dem Ende zu. Auch in diesem Jahr haben vielerorts Menschen fĂŒr Freiheit und ein Leben in WĂŒrde gekĂ€mpft. Wie viele davon sind jetzt eingesperrt? Egal ob aus Armut, prekĂ€ren LebensverhĂ€ltnissen oder durch ihren politischen Kampf, kein Mensch gehört hinter Gitter. Lasst uns den inhaftierten Menschen am 31.12.2021 zeigen, dass…

Demo in Gedenken an Oury Jalloh

Gemeinsame Zuganreise am 7. Januar 2022 Oury Jalloh wurde am 7. Januar 2005 an HĂ€nden und FĂŒĂŸen gefesselt in einer Gewahrsamszelle der Dessauer Polizei verbrannt. Erst im Herbst letzten Jahres entschied das Oberlandesgericht in Naumburg den Fall Oury Jalloh endgĂŒltig einzustellen und das obwohl ihnen ein weiterer forensischer Bericht vorlag, der…

SolidaritĂ€t braucht Vertrauen – Gedanken zum Outcall Domhöver vom ABC Dresden

In diversen Texten [2,3,4] wird derzeit der Outcall von Johannes Domhöver (folgend JD) besprochen. Auch wir wollen uns  zu diesem Thema Ă€ußern. Wir haben vor einigen Wochen zufĂ€llig im Internet erfahren, dass es schwere VorwĂŒrfe der (sexualisierten) Gewalt und Vergewaltigung [1] gegen JD gibt, der derzeit im §129 Verfahren Antifa-Ost dafĂŒr angeklagt…


« Older posts

Anarchistische T-Shirts ★ Kostenloser weltweiter Versand


Anarchy Bomb
White supremacy is terrorism
When the rich rob the poor it's called business - When the poor fight back it's called violence
The people united will never be defeated
Decolonize Mohawk
When injustice becomes law rebellion becomes duty
Antifascist action
Hospitalise Your Local Fascist
Molotov Cocktail
Respect existence or expect resistance

Diese Plattform wird vollstÀndig von der Keine Götter Keine Meister Cooperative finanziert.
Der Verkauf auch dazu beitragen, Spenden fĂŒr verschiedene anarchistische Organisationen und aktivistische WohltĂ€tigkeitsorganisationen zu sammeln.



Anarchist news | Noticias anarquistas | ActualitĂ© anarchiste | Anarchistische Nachrichten | NotĂ­cias Anarquistas | Notizie anarchiche | NotĂ­cies anarquistes | ΑΜαρχÎčÎșÎź ÎŸÎŒÎżÏƒÏ€ÎżÎœÎŽÎŻÎ±

Meinungen sind die der Mitwirkenden und werden nicht unbedingt von unterstĂŒtzt Anarchistischefoderation.de [Haftungsausschluss]