en / fr / es / pt / de / it / ca / el

Die Nachrichten von 238 anarchistische Verlage werden automatisch hier gepostet
Newsfeed wird alle aktualisiert 5 Minuten

Source

Anarchistische Bibliothek

The law

Dies ist eine kritik am flyer „die libertĂ€re aktion winterthur; deine ansprechpartnerin fĂŒr anarchistische theorie und praxis“ (link: hier ). sie soll dazu anregen, die „anarchistischen“ strukturen, gruppierungen und ideologien zu hinterfragen und bereits vorhandene diskussionen zu vertief…

Erich MĂŒhsam – Idealistisches Manifest

Wer mit dem Blick auf zeitlose Weiten neue Moral, neue Gerechtigkeit, neue Menschlichkeit zum Inhalt seines Strebens macht, der weiß aus unzĂ€hligen Erfahrungen, daß er mißverstanden wird. Es ist fast notwendiges Schicksal seiner Überredungskunst, selbst bei Menschen von Verstand, Kritik und gut…

Max Stirner – Einiges VorlĂ€ufige vom Liebesstaat.

Allbekannt ist das sogenannte Sendschreiben des Freiherrn von Stein. Man hat daraus die Meinung gefaßt, daß die spĂ€ter eintretende Reactionsperiode sich den im Sendschreiben ausgesprochenen GrundsĂ€tzen entfremdet und einer andern Sinnesart zugewendet habe, so daß der Liberalismus vom Jahre 1808…

Anonym – Wer aber von »Impfdiktatur« nicht reden will, sollte auch von »Coronaleugnern« schweigen.

[Bereits vor Monaten geschrieben, (beinahe) veröffentlicht, dann aus irgendwelchen, heute unerfindlichen GrĂŒnden wieder zurĂŒckgezogen, bevor auch nur ein Exemplar verteilt wurde; und kĂŒrzlich aus dem Anlass einer Begegnung mit einem „Antifa“ am Rande einer Demo von Impfgegner*innen wieder ge…

Anonym – Warum ich kĂ€mpfe – und warum nicht


In unzĂ€hligen Diskussionen – und noch schlimmer: in den tĂ€glichen AktivitĂ€ten von Vielen – kommen die Beteiligten immer wieder auf den selben Punkt. Der Suche nach Leuten, fĂŒr die man kĂ€mpfen kann und denen man mit seinem kĂŒmmerlichen Aktivismus „helfen“ könne. FrĂŒher wurde das von a…

DJ Superspreader – Virus Radio

Das Elend der Linken – Track 1 Mit einigen Remixen wird der eigentlich eher langweilige Track DAS ELEND DER LINKEN, ein Klassiker gĂ€hn 2020 extra neu fĂŒr euch aufgelegt. Heute spielen wir den ersten Remix, gefeatured von der autonomen Antifa, mit ihrem neuen Antivirus-Programm (diesmal nicht fĂŒ…

Anonym – AD NAUSEAM

Einleitung von der Soligruppe fĂŒr Gefangene Hier ein Text aus den spĂ€ten 90ern, der damals im spanischen Staat viele Wellen geschlagen hat. Vieles erinnert, auf eine morbide Art, an die jetzige Lage. Man mĂŒsste nur ein paar Namen, Orte und Ereignisse Ă€ndern und dann wĂ€re vieles verblĂŒffend Ă€h…

Anonym – Fickt euren Konsens!

Ist es dir schon einmal passiert, dass Personen in deiner NĂ€he dich fragen, ob es in Ordnung sei, wenn sie neben dir etwas essen, wenn sie ihr Oberteil ausziehen, wenn sie rauchen, usw.? Und ganz ehrlich, was hast du dir dann gedacht? Dachtest du: „Oh, das ist aber nett, dass du mich fragst, das…

Die russischen Kommunisten-Anarchisten – Nieder mit der Demokratie! Es lebe die Revolution!

Im Jahr 1904 machte sich im russischen Reich eine aufstĂ€ndische Stimmung breit, welche im folgenden Jahr dann auch explodieren sollte. Zu dieser Zeit gab es in Bialystok, im heutigen Polen, eine kleine Gruppe Anarchist:innen, welche ihre Ideen in FlugblĂ€ttern, Zeitungen und durch Angriffe auf Indu…

Anonym – Bevölkerungskontrolle – Mithilfe digitaler Impf- und Gesundheitsbescheinigungen

Ohne großes Aufhebens wurde in Deutschland, in Europa sowie in einigen Metropolen weltweit ein digitaler Impfnachweis fĂŒr Immunisierungsimpfungen gegen Corona eingefĂŒhrt. WĂ€hrend die digitalen Nachweise bislang vor allem als ergĂ€nzende Insellösungen neben dem bereits seit Jahrzehnten verbreite…

Anonym – Sehen Sie her, ich bin geimpft

Ausweise ermöglichen die effizientere Kontrolle und Verwaltung der mit ihnen erfassten Bevölkerung – egal ob sie die IdentitĂ€t einer Person feststellen sollen... oder auch Gesundheitsdaten der Menschen erfassen sollen, wie beispielsweise der „Gelbe Schein“ fĂŒr Prostituierte im zaristischen…

Anonym – Weder Querdenken, noch Coronaszene – Aufstand!

Die Strategen des Staates mĂŒssen sich wirklich ins FĂ€ustchen lachen. Eine bessere Opposition gegen die Corona-Maßnahmen hĂ€tten sie sich nicht ertrĂ€umen können. Eine Mischung aus Eso-Hippies, ReichsbĂŒrgern, Trump-UnterstĂŒtzern, AfDlern, aktiven Nazis und empörten BĂŒrgern, die gegen die Coro…

Anonym – An die Verwirrten

I Merksatz: Man stirbt nicht mit Corona, man stirbt an Corona. Dagegen stirbt man weder an der Impfung, noch mit der Impfung, man stirbt einfach. Viele der verstorbenen Geimpften waren ja ohnehin schon alt, da komme es vor, dass man auch einmal einfach so sterbe, habe ich jĂŒngst gelesen. Und wer wi…

Bob Black – Die Abschaffung der Arbeit

Niemand sollte jemals arbeiten Arbeit ist die Ursache nahezu allen Elends in der Welt. Fast jedes erdenkliche Übel geht aufs Arbeiten oder auf eine fĂŒrs Arbeiten eingerichtete Welt zurĂŒck. Um das Leiden zu beenden, mĂŒssen wir aufhören zu arbeiten. Das bedeutet nicht, dass wir aufhören sollten…

Anonym – Irrlichter

Ich stehe in der DĂ€mmerung am Rande eines gigantischen Moors. Was auf der anderen Seite liegt, vermag ich nicht zu erkennen, hinter mir erstreckt sich die Kulisse der techno-industriellen Zivilisation mit ihren Fabriken, Straßen, Schienen, Funkmasten und vor allem ihren von Drohnen ĂŒberwachten un…

Freedom Club – Die industrielle Gesellschaft und ihre Zukunft

Anmerkung zur Übersetzung des Manifests Der Text Industrial Society and its Future, auch als Unabomber-Manifest bekannt, erschien erstmals als Abdruck eines 56-seitigen Manuskripts, das eine sich als »FC« (Freedom Club) bezeichnende ökologisch-anarchistische Gruppe 1995 an die New York Times und…

Angry Brigade – Die Angry Brigade 1967-1984

Einleitung von der Soligruppe fĂŒr Gefangene Die folgende BroschĂŒre wurde zuerst 1978 von Bratach Dubh Anarchist Pamphlets veröffentlicht, 1985 wurde sie erweitert und erschien als Taschenbuchausgabe bei Elephant Editions und wurde zuletzt 2015 erneut von Elephant Editions und Active Distribution…

Peter Kropotkin – Die Eroberung des Brotes

VORREDE ZUM FRANZÖSISCHEN ORIGINAL. Peter Kropotkin hat mich gebeten, seinen AusfĂŒhrungen einige Worte voranzuschicken. Ich muß gestehen, daß ich mich nur mit einem gewissen Widerwillen seinem Wunsche fĂŒge. Da ich zu dem Strauß der Argumente, welche er in seinem Werke beibringt, nichts hinzufĂ…

Anonym – Gegen den vergeschlechtlichten Albtraum

In den letzten paar Jahren wurde die Frage des Geschlechts von der anarchistischen Szene wieder und wieder aufgegriffen. Und noch immer gibt es nur wenige Versuche, die mehr zu dem Thema beitragen, als nur alte Ideen aufzuwĂ€rmen. Die meisten Positionen zu Geschlecht verbleiben in den Grenzen einer…

Alfredo M. Bonanno – Klassenkrieg

Einleitung der Soligruppe fĂŒr Gefangene, es ist eine Weile her seitdem wir an der Übersetzung von diesem Text gearbeitet hatten. Durch einen Zufall haben wir erfahren wie dieser auf einer anderen Seite veröffentlicht wurde und uns ist aufgefallen dass die Übersetzung einige Fehler hatte und kein…

Superspreader – Eingestallt 


(Geschrieben vor der AnkĂŒndigung der gegenwĂ€rtigen zweiten Welle der Masseneinsperrung, denke ich dass diese Gedanken trotzdem einen gewissen aktuellen wie auch bleibenden Wert haben könnten.) I WĂ€hrend der Zuschauer gebannt auf exponentielle Kurven blickte, und sich dabei seine Angst-Lust auf A…

John Zerzan – Sprache: Ursprung und Bedeutung

Die jĂŒngere Anthropologie (z.B. Sahlins, R. B. Lee) hat die lange dominante Vorstellung, nach der die prĂ€historische Menschheit als in Armut und Verrohung lebend definiert wurde, geradezu weggefegt. Als wĂŒrden die Implikationen dessen bereits weithin verstanden werden, scheint diese Epoche zunehm…

John Zerzan – Das Unbehagen der Zeit

Die Dimension der Zeit scheint gerade große Aufmerksamkeit zu erregen, wenn man sich die Zahl der jĂŒngeren Filme, die sich damit beschĂ€ftigen, ansieht, so wie ZurĂŒck in die Zukunft, Terminator, Peggy Sue heiratet, usw. Stephen Hawkings Eine kurze Geschichte der Zeit (1989) war ein Bestseller und…

Wolfi Landstreicher – Eine Kritik, kein Programm

Also gibt es fĂŒr die anarchistische Individualistin, so wie ich sie verstehe, nichts worauf sie zu warten hĂ€tte. [
] Ich verstehe mich bereits als Anarchist und kann nicht darauf warten, dass die kollektive Revolution eintrifft, um zu rebellieren oder auf den Kommunismus, damit er meine Freiheit…

Anonym – Eine Verteidigung des Primitivismus gegen seine falschen Kritiker*innen

Wer sich mit primitivistischen ErzĂ€hlungen auseinandersetzt, die*der mag oft den Eindruck erlangen, dass es sich hier um eine (vermeintlich) sĂ€kularisierte ErzĂ€hlung vom Paradies handelt, aus dem – der in der westlichen – christlichen – Zivilisation verbreiteten Version der ErzĂ€hlung nach…


« Older posts

Anarchistische T-Shirts ★ Kostenloser weltweiter Versand


Anti capitalist
Antifa Flags Splash
TV Brainwash
Support indigenous resistance
Illusion of democracy
Capitalism - this is your reality
TV Zombie
Action anti-fasciste
Sometimes anti social... but always anti fascist

Diese Plattform wird vollstÀndig von der No Gods No Masters Cooperative finanziert.
Der Verkauf auch dazu beitragen, Spenden fĂŒr verschiedene anarchistische Organisationen und aktivistische WohltĂ€tigkeitsorganisationen zu sammeln.



Anarchist news | Noticias anarquistas | ActualitĂ© anarchiste | Anarchistische Nachrichten | NotĂ­cias Anarquistas | Notizie anarchiche | NotĂ­cies anarquistes | ΑΜαρχÎčÎșÎź ÎŸÎŒÎżÏƒÏ€ÎżÎœÎŽÎŻÎ±

Meinungen sind die der Mitwirkenden und werden nicht unbedingt von unterstĂŒtzt Anarchistischefoderation.de [Haftungsausschluss]