en / fr / es / pt / de / it / ca / el

Die Nachrichten von 238 anarchistische Verlage werden automatisch hier gepostet
Newsfeed wird alle aktualisiert 5 Minuten

Source

Criminals For Freedom

Gefangener gewinnt Klage in Bezug auf Langzeitbesuche in Tegel

In den KnĂ€sten ist es fĂŒr viele Gefangene immer noch nicht möglich, ihre Angehörigen, Freunde und Familie zu sehen –  oft behaupten sie, dass Besuch fĂŒr Gefangene die Corona Situation verschĂ€rfen könnte. Gerichte schĂŒtzen die KnĂ€ste natĂŒrlich meistens in ihren Behauptungen. Umso erstaun…

Offener Brief von Gefangenen aus dem Knast BĂŒtzow

Gefangene des Hauses H aus der JVA BĂŒtzow haben sich mit einem offenen Brief an das Justizministerium Mecklenburg Vorpommern gewandt. Dabei kritisieren sie vor allem die Hausleiterin Christiane Anischewsky:  Seit Jahren wird beobachtet, dass die zustĂ€ndige Hausleiterin Christiane Anischewsky jegl…

Auswertung der Gedenkkundgebung und Demo „Laut, wĂŒtend und offensiv gegen KnĂ€ste“ von Angehörigen und einem Ex-Gefangenen

Angehörige eines Gefangenen aus Moabit und ein Ex-Gefangener schildern ihre EindrĂŒcke von der Gedenkkundgebung fĂŒr Ferhat Mayouf und der Demonstration „laut, wĂŒtend und offensiv gegen KnĂ€ste“ am 23.07.21. Erster Todestag von Ferhat Mayouf. Freitag war mal wieder Demo angesagt und ich finde…

Kurze Auswertung zur Kundgebung und Demo „Laut, wĂŒtend und offensiv gegen KnĂ€ste“

Auf der Gedenkkundgebung fĂŒr Ferhat Mayouf gab es viele starke, teils sehr emotionale RedebeitrĂ€ge von Gefangenen aus Moabit, deren Angehörigen, dem Mumia Berlin BĂŒndnis, Death in Custody und der Migrantifa Berlin. Hier versammelten sich etwa 100 Menschen. Die RedebeitrĂ€ge von den Gefangenen un…

Fascho WĂ€rter in Moabit werden geoutet

Folgende Zeilen erreichten uns aus dem Knast Moabit, wir kommentieren an dieser Stelle nicht, weil alles gesagt wird. Zeigt euch solidarisch mit ihnen, indem ihr am Freitag um 20 Uhr zur Gedenkkundgebung fĂŒr Ferhat Mayouf und die anschließende Demo gegen 21 Uhr zum U-Bahnhof Turmstraße kommt ! Zu…

Zweites Update zur Demo „Laut, wĂŒtend und offensiv gegen KnĂ€ste“

Video ĂŒber Mord an People of Color und Schwarzen Menschen durch Rassismus, KnĂ€ste und den Staat    l    Infos zu Repression In Hinblick auf die Demonstration am 23.07.21 haben wir und Freund*innen an einem Video gebastelt. Ein Danke geht an all diejenigen, welche uns bei den Video unterstĂŒt…

Update zur Demo „Laut, wĂŒtend und offensiv gegen KnĂ€ste!“

Update zur Demo am 23.07: RoutenĂ€nderung – Kurznachricht von Gefangenen aus Moabit – Call in english – Appel en français – Llamar en español – ۧŰȘŰ”Ù„ ŰšŰ§Ù„Ù„ŰșŰ© Ű§Ù„ŰčŰ±ŰšÙŠŰ© RoutenĂ€nderung: Kleiner Tiergarten am U-Bahnhof Turmstraße – Turmstraße – LĂŒbeckstraße – Perlebe…

Sachsen: Update zum Offenen Brief aus Zeithain

Nachdem Gefangene aus der JVA Zeithain einen offenen Brief veröffentlicht hatten, in welchem sie auf die MissstĂ€nde innerhalb der JVA hinwiesen, ist es zu einem GesprĂ€ch zwischen den Gefangenen, der Anstaltsleitung, Abteilungsleitung und weiteren Personen der Anstalt gekommen.  Allerdings wurde…

Zum Todestag von Ferhat Mayouf: Laut, wĂŒtend und offensiv gegen KnĂ€ste!

FĂŒr die Freiheit, fĂŒr das Leben! – Call in english and other languages coming soon- Am 23.07.20 wurde Ferhat Mayouf durch den Knast Moabit ermordet. Seine Zelle brannte, er schrie mehrere Minuten um Hilfe, doch die Schließer*innen öffneten die ZellentĂŒr nicht. Ferhat kam aus Algerien, war 36…

RAZ/RL/radikal Komplex – SolidaritĂ€t?

EnttĂ€uscht blicken wir auf den 08.06.21 zurĂŒck: um 13 Uhr startete der Prozess gegen Cem, angeklagt im Kontext des RAZ/RL/radikal Komplex. Ab 12 Uhr gab es vor dem Gericht eine Kundgebung – diese wurde im Zeitraum von 12-16 Uhr von maximal 30-40  Teilnehmer*innen besucht. Cem soll als MitgliedÂ…

Von Moabit nach Wulkow: „Die Waffen der Inhaftierten sind nun mal ein Stift und Papier.“

Heute der letzte Teit der Serie „von Moabit nach Wulkow“. Die Eltern von Kay schildern sehr offensiv ihre GefĂŒhle aus der Zeit, in der Kay in Moabit sitzen musste – was es bedeutet, eingepserrt zu sein, was es bedeutet, den Sohn nicht mehr sehen zu können, was Angehörige fĂŒhlen und wie sic…

Von Moabit nach Wulkow: „Unser erster Besuch unseres Sohnes“

Kay wurde vom Knast Moabit nach Wulkow verlegt, einen ausfĂŒhrlichen Bericht darĂŒber, sowie ĂŒber den Knast Wulkow im Sergleich zu Moabit findet ihr hier (Teil 1 der Serie) und hier (Teil 2). Heute folgt ein Bericht der Angehörigen, welche das erste Mal seit langem wieder ihren Sohn sehen konnten…

Von Moabit nach Wulkow: Ring frei – Knastvergleich

Teil 1 der Serie „von Moabit nach Wulkow“ findet ihr hier. Heute: Kay ist, nachdem er fast ein Jahr in Moabit sitzen musste, im Knast Wulkow angekommen. Folglich ein Vergleich der KnĂ€ste. Keine Sorge: es geht Kay und uns nicht darum, Knast schön zu reden. Der Bericht spiegelt allerdings sehr g…

Von Moabit nach Wulkow: Tag der Verlegung

Kay wurde vor einigen Tagen, auf seinen Wunsch hin, aus dem Knast Moabit nach Wulkow verlegt. Die Verlegung beschreibt er folglich detailliert, sodass ein Eindruck davon entsteht, wie sie ablaufen kann. Teil 1 der Serie: Von Moabit nach Wulkow Morgen folgt Teil 2: Ring frei – Knastvergleich Moabit…

Moabit: Kripos tarnen sich als AnwĂ€lte fĂŒr DNA Abnahme

Folgender Bericht eines Gefangenen aus Moabit beschreibt, wie sich Kripos als AnwĂ€lte ausgaben, um an die DNA eines Gefangenen zu kommen. Es handelt sich bei der beschriebenen Methode offensichtlich um eine EinschĂŒchterungstaktik und einen Versuch, ohne richterlichen Beschluss an die DNA des Gefan…

„Der denkt auch, der kann ĂŒbers Wasser gehen“ – ein offener Brief von Gefangenen aus dem Knast Zeithain

Nachfolgend ein lĂ€ngerer offener Brief aus dem Knast in Zeithain an die zustĂ€ndige Staatsministerin Katja Meier in Sachsen. Der Brief ist etwas Ă€lter und wurde von den Gefangenen an verschiedene Plattformen, Organisationen und PresseblĂ€tter geschickt – wobei sich die meisten natĂŒrlich wenig f…

Demo am 08. Mai: solidarische Kritik und UnterstĂŒtzung des Aufrufs von AK36

Wir rufen dazu auf, sich dem Block „Den Kampf um Befreiung verteidigen! – Gemeinsam gegen Repression und rechten Terror!“ im Rahmen der Demonstration: „Ihr seid keine Sicherheit“ am 8.Mai um 13 Uhr am Platz der LuftbrĂŒcke anzuschließen. Die Sicherheitsbehörden und den Staat zerstören…

Fascho-WĂ€rterinnen und Repression in Moabit

Dass die WĂ€rter*innen in KnĂ€sten Corona verleugnen wissen wir schon, bis heute hat sich daran nichts geĂ€ndert. Ein Gefangener hat vor Kurzem versucht, Desinfektionsmittel zu beantragen – natĂŒrlich ohne Erfolg. WĂ€re, so die Anstalt, nicht nötig. Corona zu verleugnen ist, im Gegensatz zu den f…

Haftantritt am 23.4. in LĂŒbeck: Knast statt Geld – fĂŒr die Freiheit

Atomkraftgegner_innen verhindern, mithilfe einer Ankettvorrichtung im Gleisbett, die Weiterfahrt eines Atomtransportes im Hamburger Hafen durch Die Aktivistin Ibi hat sich dazu entschlossen, fĂŒr zwei Wochen in den Knast zu gehen, anstatt eine Geldstrafe zu zahlen. Wir dokumentieren folglich ihr Sta…

Zwischen den Fronten – Demobericht einer Angehörigen

Eine Angehörige eines Gefangenen aus dem Knast Moabit nahm an der Demonstration „Gegen Repression, Polizeigewalt und Knast“ am 19.03.21 teil und beschreibt im Folgenden ihre Erlebnisse, Gedanken und GefĂŒhle. Die gelebte SolidaritĂ€t, welche hier beschrieben wird, ist es wert gelesen und gehör…

Repression im Knast Moabit geht in die nÀchste Runde: macht Druck!

Wieder waren WĂ€rter*innen in der Zelle von Kay Schedel, wieder klauten sie ihm persönliche GegenstĂ€nde. Zur Erinnerung: nach der Kundgebung fĂŒr Ferhat Mayouf am 23.01 wurde Kay, welcher auf der Kundgebung von dem Mord an Ferhat berichtete, am 28.01 körperlich durchsucht und seine Zelle gerazzt…

Demoaufruf zum 19.03.21: Gegen Repression, Polizeigewalt und Knast

Als „Death in Custody“ –BĂŒndnis rufen wir zusammen mit der Kampagne „Gemeinschaftlicher Widerstand„ zur Demonstration am 19.03 in Moabit auf. Die Demo findet im Rahmen der Aktionswoche zum 15.03 (Tag gegen Polizeigewalt) und 18.03 (Tag der politischen Gefangenen) statt. Seit 1990 sind in…

Gefangene bedanken sich – seid wĂŒtend und laut fĂŒr sie!

Folgende Audio-Nachricht haben wir von Gefangenen aus Moabit zugesendet bekommen – sie zeigt, dass es Gefangene mitbekommen, wenn an sie gedacht wird und sich draußen Leute fĂŒr sie einsetzen. [] Deswegen wollen wir diese Danksagung mit einem Aufruf verbinden. Seit der Pandemie schlagen autoritĂ€…

Corona: angekommen im Knast BĂŒtzow

Nachfolgend Ausschnitte eines Gefangenenberichtes, laut dessen Angaben es seid dem 11.02.2021 mindestens einen Corona-Fall in BĂŒtzow gibt. Wie auch in vielen anderen KnĂ€sten beweisen sich die Knastmitarbeiter*innen als Coronaleugner. „Die Inhaftierten werden also weiterhin einem Risiko ausgesetz…

Update zur Kundgebung am 23.01 vorm Knast Moabit und Folgen fĂŒr Gefangene

Alle RedebeitrĂ€ge von der Kundgebung vom 23.01.21 findet ihr hier. Auf der Kundgebung in Gedenken an Ferhat Mayouf kam außerdem auch der Gefangene Kay aus Moabit zu Wort, welcher den Ablauf des Mordes schilderte. Seinen Redebeitrag findet ihr hier. Die Konsequenzen dafĂŒr musste er das erste Mal a…


« Older posts



Anarchist news | Noticias anarquistas | ActualitĂ© anarchiste | Anarchistische Nachrichten | NotĂ­cias Anarquistas | Notizie anarchiche | NotĂ­cies anarquistes | ΑΜαρχÎčÎșÎź ÎŸÎŒÎżÏƒÏ€ÎżÎœÎŽÎŻÎ±

Meinungen sind die der Mitwirkenden und werden nicht unbedingt von unterstĂŒtzt Anarchistischefoderation.de [Haftungsausschluss]