en / fr / es / pt / de / it / ca / el

Die Nachrichten von 238 anarchistische Verlage werden automatisch hier gepostet
Newsfeed wird alle aktualisiert 5 Minuten

Source

Geigen ZĂ€hlen

ZurĂŒck nach Utopia

Am 4. November 89 saß ein elfjĂ€hriger Junge auf einem Baum am Alexanderplatz. Um den Baum herum Menschen. Viele Menschen. UnĂŒberschaubar. Weit hinten im Menschenmeer ein LKW mit Mikrofon. Da sagten viele Leute wichtige Dinge. Das kam unterschiedlich gut an. Das Klatschen und Buhschreien einer 500…

Phrasen & Staub (feat Julia Dimitroff)

Live auf dem Releasekonzert in der Zionskirche. Rote Phrasen in den Reden brauner Staub unterm Radar die Neue Zeit ist fast fĂŒr jeden vergessen ist was frĂŒher war Die Neue Zeit hatte Blessuren war nicht mehr neu und schon kaputt und zeitlos tickten Kirchturmuhren da unten Staub und brauner Schutt…

Zeitstrahlen

Zwischen Elend und Sorge fĂ€hrt dampfbetrieben ein alter Zug. Wo fĂ€hrt er hin? Vom zerbrochenen Zeitstrahl durch die Leere in eine blaue Zeit? Und wir? Mittendrin. Vorerst hĂ€lt er in Dystopia. Das ist in der Zukunft und ein bisschen auch jetzt. Doch wer möchte dort bleiben? Todas Schlagzeug und d…

Der Zeitstrahl ist zerbrochen

Und weiter gehts. Kommt am 20. 11. um 18:00 in die Zionskirche. Es erwarten Euch viele tolle Kolleg*innen und eine interessante Diskussion. NĂ€heres nach dem nĂ€chsten Update genau hier. So. und jetzt isser in der Welt, der Titelsong: verteilt ihn gerne noch ein bisschen, genau wie den Remix von Nic…

Neues Album & kommende Konzerte

Mit dem neuen Album geht es voran. Aufgenommen, gemischt, gemastert. „Der Zeitstrahl ist zerbrochen“ wird es heißen. Auch der Releasetermin steht fest: 20. 11. An diesem Tag möchte ich Euch in der Zionskirche die Platte/CD vorstellen und feiern. NatĂŒrlich mit einigen Kolleg*innen, mit denen i…

Am Sonntag live und draußen

Ich freue mich immer besonders, wenn Veranstalter*innen selber schöne AnkĂŒndigungen schreiben. Hier ist eine: Er macht Musik wie ein Schnellzug, der auch an kleinen Bahnhöfen hĂ€lt. Ob die nun in der Lausitz liegen, New York oder Ramallah heißen, oder irgendwo in den weißrussischen Weiten verst…

In Chóƛebuz gegen Tagebau

Morgen spiele ich in Cottbus um 14 Uhr vor der Oberkirche auf einer anti-Braunkohletagebau-Kundgebung. Der Aufruf ist HIER. Und weils so schon ist, noch mal ein altes Musik – Filmchen mit Berlinska droha zum Thema. Berlinska DrĂłha – 00:05hodĆș (Anti-Kohle-Kette) from R.E. on Vimeo.

Gegen eine neue Eskalation von Polizei und Kapital in der Rigaer Straße 94!

Nachbar*innen fĂŒr die Rigaer Str. 94. Da bin ich doch gern dabei! 02. MĂ€rz 2021 : Pressemitteilung und Aufruf verschiedener nachbarschaftlicher Gruppen, Mieter*innen und Initiativen aus dem Friedrichshainer Nordkiez und ĂŒber den Kiez hinaus zum RĂ€umungsbegehren der Rigaer 94 unter dem Vorwand de…

Ein Shanty, ein Plakat und ein altes Lied

UnterstĂŒtzung fĂŒr Deutsche Wohnen & Co Enteignen gibt es auf so vielen Ebenen. Zwei Beispiele: Der dezentrale Nachbarschaftschor „Enteignung Ultras“ hat ein hĂŒbsches Shanty gemacht. Singt es aus allen Fenstern: What shall we do with Deutsche Wohnen? Enteignen! Einige berliner Sorbinnen und so…

Das Gespenst der Enteignung

1 Anarchistischer Geiger 1 Antikapitalistisches Jodelduo 3 Chanson-Punker = ein hervorragendes Rezept fĂŒr Protest- und Mobi-songs! PĂŒnktlich zum Kampagnenstart des Volksbegehrens Deutsche Wohnen & Co enteignen haben die Bands GeigerzĂ€hler, Esels Alptraum und The Incredible Herrengedeck als Superg…

10 Jahre (& ein paar Tage) spÀter

Der Richter hat gesprochen So soll es sein Das Eigentum ist alles Die Menschen nichts Das sagen sie alle! Der Kopf voll Schmerzen Und voller Wut Was ist legal? Und was legitim? Das Haus ist gerĂ€umt Ist jetzt alles zu Ende? Was ist legal? und was legitim? Die Fragen sollten wir stellen Jeden Tag und…

LiebeserklÀrung

[unable to retrieve full-text content] Geigerzaehler · LiebeserklĂ€rung Text von Daniil Charms. 30er Jahre. Sowjetunion. Sprecher*innen: Clara & F. Bassarak Geige/Quinton: GeigerzĂ€hler Aufnahme und Mix: Chris Aufgenommen in einer Coronanacht im Spreetunnel in Friedrichshagen. Mehr Tunneltakes: gei…

Wer schuld ist!

Gerade Wohnzimmeraufnahmen mit F. Bassarak gemacht. Wir haben uns gefragt, wer eigentlich schuld ist. Am schlechten Wetter zum Beispiel. Und wir haben auch die Antwort gefunden: Die Antifa! AUSRUFEZEICHEN! Hintergrund: []

Drei KleinkĂŒnstler*innen auf der KommandobrĂŒcke

Drei bescheuerte KleinkĂŒnstler standen auf der KommandobrĂŒcke und schauten nach unten aufs Hauptdeck. Was hatten sie angerichtet in den vergangen 6 Jahren. Sie hatten Gott gespielt, ein kleines Universum gebaut und jetzt, wo sie denen da unten ein wenig Freiheit angedeutet hatten, wussten die nich…


besetzen sowieso!

Ich habe mich im letzten Jahr und vor allem in den letzten Wochen ein wenig an der Planung und dem Aufbau einer kleinen Ausstellung in der alten Feuerwache an der Weberwiese zu den letzte ĂŒber 30 Jahren Ostberliner Hausbesetzungsgeschichte beteiligt. Die Ausstellung ist im Moment nur virtuell und d…

Letzter Kopfstand

Vor einigen Jahren sagte ein weises Mitglied des Kopfstands: „Wir machen so lange weiter, bis der BER eröffnet wird – also fĂŒr immer.“ Mit diesem Satz hatte er gleichzeitig Recht und Unrecht. Der BER ging am 4. November diesen Jahres in Betrieb – aufgrund des Schocks mussten wir den Kopfst…

Licht im Tunnel (Session Nr 1)

Und ZACK ist es da, wenn auch noch nicht ganz vollstĂ€ndig. Ein neues kleines Album mit den wunderbaren Aufnahmen aus dem Untergrund. Ein paar schöne Improvisationen mit Friedrich Bassarak (Akkordeon), 2 Lieder und ein teuflisches Lachen. Tausend dank an Clara (Fotos und Schritte) und Chris (Aufnah…

Antimilitaristisches Traditionskonzert im preussischen Disneyland

Zum GlĂŒck ist Potsdam nicht nur ein Touristenmagnet in preussisch Blau. Es gibt in dieser Stadt Leute, die sich mit großer Beharrlichkeit dagegenstellen. Hier seien die aus der linken DDR-Opposition hervorgegangene „die Andere“ und der „Verein zur Förderung antimilitaristischer Traditionen…

Hippies und Nazis (Exkursion auf Abwegen)

Geschichte wird geschrieben, sagen sie. Aus GrĂŒnden konnte ich nicht teilhaben am welthistorischen Wendepunkt. Aber ein Bekannter ist durchgeschlendert. Ich hab mal seine Beobachtungen aufgeschrieben. Anfangs am Bebelplatz. zwei Rentner getroffen auf BawĂŒ. Hatten auf Xavier Naidoos Aufruf HĂ€ndy n…

Grunewald und der Graben

Bevor ich morgen in Grunewald spiele, möche ich nochmal auf den Mittwoch zurĂŒckschauen. Ich hatte die Ehre, fĂŒr den „Verein zu Förderung antimilitaristischer Traditionen“ in Potsdam zu spielen. Anlass war eine kleine Feier zum 30. Geburtstag des Deserteursdenkmals am Platz der Einheit. Da la…

Licht im Tunnel

(aus der Session Nr. 1) Die Viren fliegen tröpfchenweise durch den Herbst. FĂŒr Musiker*innen und alle, die irgendwie mit Veranstaltungen zu tun haben, eine einsamer Zeit. Auch etwas dĂŒster. Dennoch! Es gibt Licht! Licht im Tunnel und das in tiefster Nacht, tief unter der Spree. Ein erster Take au…

Schwerin Komplex

Letztens war ich in Schwerin. Die haben die im Komplex ein sehr kleines Konzert mit mir ziemlich aufwendig gefilmt. Das Ergebnis wird morgen um 20:00 auf Dringeblieben (hier könnt Ihr fĂŒrs Komplex spenden) Youtube, Facebook und Instagram ausgestrahlt. Vorab schon mal einen Teaser:

Kopfstand 49

+++ Du willst vor Ort dabei sein? Bitte schreib an post@kopfstandlese.de +++ Livestream: funk.supamolly.de +++ OMG! Die lesendste BĂŒhne der Welt meldet sich aus dem Sommerpausen-Homeoffice zurĂŒck. Im GepĂ€ck hat sie eine neue Staffel, ein Hygienekonzept und hin und wieder GĂ€ste, eine toller als d…

RĂ€umung im Herbst

Es nieselt so herbstlich. Ich sollte mich freuen fĂŒr die halbtoten BĂ€ume am Straßenrand, sage ich mir, doch es gelingt nicht. Die zweite Coronawelle nimmt langsam Gestalt an. Soll ich mich auf dunkle Tage im Lockdown freuen? Auf die physische Isolation? In diesen Herbst nebst Coronawelle hinein w…

Der 50. und letzte Kopfstand

Liebe KopfstĂ€ndische, wie einige schon bemerkt haben, gab es noch gar keine Infos zum nĂ€chsten Kopfstand. Das hat einen Grund: Der November-Kopfstand wird nicht stattfinden. Das wiederum hat auch einen Grund: Wir werden nach 50 KopfstĂ€nden den Vorhang unten lassen. Die Dezember-Folge wird die let…



Anarchistische T-Shirts ★ Kostenloser weltweiter Versand


These weapons slay tyrants
ACAB
TV Brainwash
Red & Black Cat
Le peuple uni ne sera jamais vaincu
Nestor Makhno
Straight edge anti-fascist
ÂĄNo pasarĂĄn!
Antifascista siempre

Diese Plattform wird vollstÀndig von der No Gods No Masters Cooperative finanziert.
Der Verkauf auch dazu beitragen, Spenden fĂŒr verschiedene anarchistische Organisationen und aktivistische WohltĂ€tigkeitsorganisationen zu sammeln.



Anarchist news | Noticias anarquistas | ActualitĂ© anarchiste | Anarchistische Nachrichten | NotĂ­cias Anarquistas | Notizie anarchiche | NotĂ­cies anarquistes | ΑΜαρχÎčÎșÎź ÎŸÎŒÎżÏƒÏ€ÎżÎœÎŽÎŻÎ±

Meinungen sind die der Mitwirkenden und werden nicht unbedingt von unterstĂŒtzt Anarchistischefoderation.de [Haftungsausschluss]