en / fr / es / pt / de / it / ca / el

Die Nachrichten von 238 anarchistische Verlage werden automatisch hier gepostet
Newsfeed wird alle aktualisiert 5 Minuten

Source

InfoRiot

Rechtsextremer Angriff auf Mann aus Eritrea

Extremismus Rechtsextremer Angriff auf Mann aus Eritrea 14.05.2021, 17:36 Ein Polizeiauto mit eingeschaltetem Blaulicht steht auf einer Straße. Foto: dpa Zehdenick. Bei einem rechtsextremen Angriff ist ein 23 Jahre alter Mann aus Eritrea in Zehdenick (Landkreis Oberhavel) verletzt worden. Er habe…

Arbeitsgruppe prĂŒft KolonialbezĂŒge

DenkmĂ€ler Arbeitsgruppe prĂŒft KolonialbezĂŒge 14.05.2021, 14:10 Potsdam. Die Stiftung Preußische Schlösser und GĂ€rten Berlin-Brandenburg (SPSG) will sich auch weiter kritisch mit Kunstwerken oder Objekten aus der Kolonialzeit auseinandersetzen. Die öffentliche Debatte ĂŒber die koloniale Verg…

Weniger rechtsextreme AktivitÀten in Brandenburg registriert

Landtag Weniger rechtsextreme AktivitĂ€ten in Brandenburg registriert 14.05.2021, 08:32 | Lesedauer: 2 Minuten Potsdam. Die Zahl rechtsextremer Aktionen in Brandenburg ist nach Darstellung des Innenministeriums im ersten Quartal weiter zurĂŒckgegangen. Von Januar bis MĂ€rz registrierte die Polizei…

Die “Moschee” von Potsdam, die nie ein Gotteshaus war

=tqbo dmbtt”#bsujdmf``mpdbujpo#?Qputebn/'octqÂŽ=0tqbo?BmufsuĂœnmjdi xjslu ejf ijtupsjtdif Ufdiojl- ejf tjdi wps ofvhjfsjhfo Cmjdlfo wfscpshfo jn Joofsfo efs ‟Nptdiff” cfgjoefu/ Jn 2:/ Kbisivoefsu tzncpmjtjfsuf ejftf ijohfhfo Gpsutdisjuu/ Nju fjofs vstqsĂœohmjdifo Mfjtuvoh wpo nfis bmt 91 QT —…

Warum es die AfD in LĂŒbbenau nicht leicht hat

Gegen ein solches Ansinnen lĂ€sst sich wenig einwenden: Eine Freiluft-Bibliothek fĂŒr Jedermann in der LĂŒbbenauer Altstadt, ein kostenloses Geben und Nehmen von Lesestoff. In der Spreewaldstadt könnte das BuchhĂ€uschen obendrein Heuschoberform haben und ein Hingucker sein. Den Antrag, einen solche…

Jugendliche schmieren Hakenkreuz an Hauswand im Burgweg

Ein Jugendlicher hat am Donnerstagmittag ein Hakenkreuz an eine HĂ€userwand geschmiert. Die Polizei ermittelt jetzt wegen des Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen. Gegen 14 Uhr beobachtete ein Zeuge mehrere Jugendliche, die am Vatertag mit einem Bollerwagen grölend durch de…

Kein Segen fĂŒr homosexuelle Paare in Brandenburg/Havel

Unter der Aktion #liebegewinnt segnen katholische Gemeindemitglieder bundesweit homosexuelle Paare und wenden sich damit gegen den Vatikan. Die Gemeinde in Brandenburg an der Havel wird sich nicht an der Aktion beteiligen. Der MAZ hat Pfarrer Matthias Patzelt erklÀrt, was er von der Aktion hÀlt.

Anti-Terror-Zentrum in Forst Zinna noch nicht ausgemacht

Forst Zinna Anti-Terror-Zentrum in Forst Zinna noch nicht ausgemacht Die JĂŒterboger Lokalpolitiker fĂŒhlen sich ĂŒberrascht von der Nachricht, dass Forst Zinna zum Anti-Terror-Zentrum ausgebaut werden soll. Dabei ist das GelĂ€nde dafĂŒr schon lĂ€nger im GesprĂ€ch.

Gegen Gewalt und KritminalitĂ€t: 220.000 € fĂŒr PrĂ€vention

KriminalitĂ€t Gegen Gewalt und KriminalitĂ€t: 220 000 Euro fĂŒr PrĂ€vention 13.05.2021, 16:51 Michael StĂŒbgen (CDU), Minister des Innern, spricht. Foto: dpa Potsdam. Um gegen Gewalt und KriminalitĂ€t anzugehen, hat das Brandenburger Innenministerium im vergangenen Jahr PrĂ€ventionsprojekte mit me…

Hat Migration einen Einfluss auf das Infektionsgeschehen?

Menschen mit Migrationshintergrund wohnen beengter, haben schlechtere Jobs, verstehen Infektionsschutzregeln sprachlich schlechter – und stecken sich deshalb öfter mit Corona an. Das ist eine These, die momentan viel diskutiert wird. Und wĂ€hrend es in großen StĂ€dten wie Hamburg oder Berlin dur…

Polizei sucht Zeugen einer SachbeschÀdigung

Königs Wusterhausen - Am Samstag den 08.05.2021 wurden zur Erinnerung an die Verfolgten des Naziregimes und zur Erinnerung an den Tag der Befreiung im Rahmen der Veranstaltungen in Königs Wusterhausen am sowjetischen Denkmal (VdN-Denkmal) im Schlossp Am Sam­stag den 08.05.2021 wur­den zur Erin­…

Nachfahren eines gefallenen Sowjetsoldaten haben Gewissheit

Grab von Nikolai Ivanowisch Beljajew (geboren 1922 im sowjetische Fergana, heute Usbekistan), der am 16. April 1945 bei den KĂ€mpfen um MĂŒncheberg starb - so wie 257 weitere dort beigesetzte Sowjetsoldaten. Ein mitgebrachtes vergrĂ¶ĂŸertes Foto ist Beleg dafĂŒr, dass seine Familie nach 76 Jahren nu…

Lehrer wegen Tattoos gekĂŒndigt

Wegen rechtsextremer TĂ€towierungen darf ein Lehrer nicht mehr an einer Oberschule (Oberhavel) in Brandenburg unterrichten. Das Landesarbeitsgericht Berlin-Brandenburg hat die KĂŒndigung des 38-JĂ€hrigen durch das Land Brandenburg am Dienstag fĂŒr wirksam erklĂ€rt, wie das Gericht mitteilte. Die TĂ€…

»Ein wichtiges Signal«

Stefan Boness/IPON Dank den Befreiern: Gedenkversammlung am Sonnabend vor dem Sowjetischen Ehrenmal im Berliner Tiergarten Wie wurde das Gedenken an diesem 8. Mai, dem 76. Jahrestag der Befreiung von Faschismus und Krieg, aufgrund der Coronapandemie begangen? Wir mussten in diesem Jahr erneut das Ge…

TĂ€nzerin mit Down-Syndrom pilgert fĂŒr mehr Rechte europaweit

Sichern Sie sich jetzt den Zugang und lesen Sie direkt weiter! Zugriff auf alle exklusiven PLUS-Inhalte auf MOZ.de Anmelden und auf allen GerĂ€ten nutzen Jederzeit monatlich kĂŒndbar Nachrichten aus 20 Lokalausgaben lesen 1 Ab dem 2. Monat 7,99€/Monat. 2 Ab dem 2. Monat 1,99€/Monat.

Soll die Debatte um den Staudenhof weitergehen?

Potsdam - Nach dem Beschluss zum Abriss des Wohnblocks Staudenhof halten in Potsdam die Proteste dagegen an. Dabei meint PNN-Reporter Henri Kramer, in der Debatte sei alles gesagt - die Gegner sollten sich besser auf andere Objekte konzentrieren. PNN-Redakteurin Jana Haase hĂ€lt entgegen: Beim Staud…

Königs Wusterhausen: Vandalismus am Tag der Befreiung

Am Samstag, dem 8. Mai, wurden zur Erinnerung an die Verfolgten des Naziregimes und zur Erinnerung an den Tag der Befreiung im Rahmen der Veranstaltungen in Königs Wusterhausen am sowjetischen Denkmal im Schlosspark an der Gerichtsstraße unter anderem ein Blumenkranz von der Partei BĂŒndnis 90…

„Rechte Szene ist derzeit deutlich aktiver”

Die Zahl rechtsextremer Aktionen in Brandenburg ist nach Darstellung des Innenministeriums im ersten Quartal weiter zurĂŒckgegangen. Von Januar bis MĂ€rz registrierte die Polizei vorlĂ€ufigen Angaben zufolge fĂŒnf AktivitĂ€ten, darunter drei Straftaten, wie das Ministerium auf eine Anfrage der Landt…

Baerbock distanziert sich leicht vom Abriss-Votum

Potsdam - Die GrĂŒnen-Bundestagsabgeordnete und Kanzlerkandidatin Annalena Baerbock geht auf vorsichtige Distanz zu dem gerade auch von den Potsdamer GrĂŒnen mitgetragenen Abriss-Beschluss fĂŒr den Staudenhof. Auf PNN-Anfrage zu ihrer Position zu dem Votum erklĂ€rte Baerbock am Mittwoch, es handele…

Reichskriegsflagge als Corona-Maske

FĂŒr den illegalen Mund-Nasen-Schutz eines 40-JĂ€hrigen interessierte sich die Polizei bei einer Verkehrskontrolle. Es war nicht sein einziges Delikt. Schwedt · Am Mittwoch gegen 11 Uhr fiel den Beamten in der Karl-Teichmann-Straße in Schwedt/Oder ein 40-jĂ€hriger Pkw-Fahrer auf, in dessen Fahrzeu…

Spendenaktion fĂŒr FlĂŒchtlinge in Seenot — das wird gebraucht

Katastrophale ZustĂ€nde, Mangel am Notwendigsten fĂŒr Hygiene, Nahrung oder Kleidung in Auffanglagern fĂŒr FlĂŒchtlinge an Europas Außengrenzen, im Balkan oder in Griechenland - so beschreiben Augenzeugen und Mitstreiter der Initiative „SeebrĂŒcke Uckermark“ die Situation tausender Menschen, di…

Landtag erneut mit Stein beworfen

Potsdam - Erneut hat ein Steinewerfer den Landtag in Potsdam ins Visier genommen. Polizisten stellten an einer Fensterscheibe leichte Abplatzungen fest. Wie die Polizeidirektion West am Dienstag mitteilte, rĂ€umte ein 58-JĂ€hriger die SachbeschĂ€digung ein. Der Fall hatte sich bereits am Sonnt…

Hennigsdorfer Lehrer darf nicht mehr unterrichten

Seit Jahren ist Clemens K., der wegen Nazi-Tattoos als Lehrer nicht mehr unterrichten darf, ein Fall fĂŒr die Justiz. Am Dienstag befasste sich das Landesarbeitsgericht Berlin-Brandenburg erneut mit ihm und entschied, dass seine außerordentliche KĂŒndigung durch die Schulbehörde vom November 2019…

KlimaschĂŒtzer protestieren vor SPD-BĂŒro in Eberswalde

Sichern Sie sich jetzt den Zugang und lesen Sie direkt weiter! Zugriff auf alle exklusiven PLUS-Inhalte auf MOZ.de Anmelden und auf allen GerĂ€ten nutzen Jederzeit monatlich kĂŒndbar Nachrichten aus 20 Lokalausgaben lesen 1 Ab dem 2. Monat 7,99€/Monat. 2 Ab dem 2. Monat 1,99€/Monat.

Erinnerung an verbrannte BĂŒcher

Das AktionsbĂŒndnis "Neuruppin bleibt bunt" hatte zur Lesung aus verbrannten BĂŒchern auf den Schulplatz in Neuruppin geladen. Die Zuhörer lauschten den abwechselnden VortrĂ€gen aus Texten von Erich KĂ€stner, Kurt Tucholsky, Erich Fried, Mascha KalĂ©ko, Armin T. Wegner und Erich Maria Remarque. ©…


« Older posts



Anarchist news | Noticias anarquistas | ActualitĂ© anarchiste | Anarchistische Nachrichten | NotĂ­cias Anarquistas | Notizie anarchiche | NotĂ­cies anarquistes | ΑΜαρχÎčÎșÎź ÎŸÎŒÎżÏƒÏ€ÎżÎœÎŽÎŻÎ±

Meinungen sind die der Mitwirkenden und werden nicht unbedingt von unterstĂŒtzt Anarchistischefoderation.de [Haftungsausschluss]