April 8, 2022
Von Indymedia
241 ansichten

Bundeswehr-Poster, auf denen „Auf Technik gepolt?“ stand, haben wir etwas ergĂ€nzt. Unsere Variante lautet: „Auf Tötungstechnik gepolt? Berufswelt Bundeswehr: Töten und Sterben.“

Auch auf unseren anderen VerbesserungsvorschlĂ€gen geht’s angemessen zynisch zu: „Diagnose: Zivile Kriegsopfer. Wir könnten ihnen helfen. Aber wir retten wen wir wollen.“

Auch Poster der Polizei Berlin sind uns in die HĂ€nde gefallen. Die sind knapp geworden, denn wegen all den Adbustings macht die Polizei Berlin keine Werbung mehr mit City-Lights:

https://de.indymedia.org/node/154432

Aber wir haben noch eines gefunden. Im Original lautete der Slogan: „Wir schĂŒtzen auch das Recht, gegen uns zu sein“ (hahaha! Was fĂŒr ein schlechter Scherz…). Wir haben daraus gemacht: „Wir schĂŒtzen lieber rechte Menschen als Menschenrechte. 100% Diskriminierung. Machtmissbrauch ist fĂŒr dich selbstverstĂ€ndlich? Dann bewirb dich jetzt!“

Wir hatten noch ca. 5000 VerbesserungsvorschlĂ€ge mehr. Wir waren ĂŒberrascht, wie leicht einem das Brainstorming fĂ€llt, wenn man gemeinsam in der Gruppe zusammen sitzt und einfach konsequent jeden Vorschlag unabhĂ€ngig von der QualitĂ€t erst mal aufschreibt.

Wenn euch Adbusting gefÀllt, legt los. Ist gar nicht so schwer.




Quelle: De.indymedia.org