Januar 9, 2023
Von Indymedia
217 ansichten

Regionen: 

Für Sonntagabend war zu einer Solidemonstration für die Hungerstreiks in Griechenland und Italien aufgerufen worden.

Um die fünfzig Menschen fanden sich am Kottbusser Tor unter der Baustelle der neuen Polizeiwache ein, um ihre Solidarität zu zeigen. Mit Redebeiträgen und mit Flyern wurden Passant*innen über die Hungerstreiks in Kenntnis gesetzt. Pünktlich um 18 Uhr ging es los Richtung Hermannplatz. Die Demo war durchgehend laut und mit polizeifeindlichen Sprüchen wurde sich nach den Silvesterkrawallen in dieser Gegend auch klar positioniert. Am Hermannplatz wurde nach einigen Redebeiträgen beendet. Insgesamt stieß die Aktion auf viel Interesse von Außen.

webadresse: 

Lizenz des Artikels und aller eingebetteten Medien: 




Quelle: De.indymedia.org