Januar 22, 2022
Von Indymedia
214 ansichten

In der letzten Zeit haben mehrere Beschuldigte eines seit mehr als einem Jahr vom LKA 523 in Berlin gefĂŒhrten Verfahrens eine Vorladung zur DNA-Probenentnahme erhalten. Das LKA 523 ist zustĂ€ndig fĂŒr politisch motivierte Straftaten. Gegen die Entnahme wurden Rechtsmittel eingelegt.

Da DNA-Probenentnahmen mittlerweile zur gÀngigen Praxis der Repressionsorgane gehören, lohnt sich eine Auseinandersetzung mit dem Thema DNA-Spuren. Einen guten Einstieg findet ihr hier:

– Antirepressionsplattform Berlin Comic „Umgang mit DNA in der Praxis“
https://archive.org/details/dna_comic_web

– Rote Hilfe „Um Haaresbreite“
https://we.riseup.net/assets/138811/DNA-Ansicht.pdf

– Gen-ethisches Netzwerk e.V. „Der Zugriff auf DNA-Daten“
https://shop.gen-ethisches-netzwerk.de/broschuere/76-der-polizeiliche-zugriff-auf-dna.html




Quelle: De.indymedia.org