November 25, 2021
Von InfoRiot
303 ansichten



Ein 25- JĂ€hriger und ein 15- JĂ€hriger verunreinigten in der Nacht zum Donnerstag (25.11.) gegen 1 Uhr mit dem Inhalt eines Feuerlöschers die Obdachlosenunterkunft. Als sich ein Bewohner darĂŒber aufregte, wurde er spĂ€ter von den beiden Akteuren noch einmal aufgesucht, geschlagen und bedroht, wie die Polizei mitteilte. Dabei wurde er leicht verletzt.

Beide TĂ€ter wurden von der Polizei gefesselt, wobei sich der JĂŒngere massiv wehrte und sich dabei verletzte. Er wurde ins Krankenhaus gefahren. Dort holte ihn seine Mutter nach der Behandlung ab. Der 25- JĂ€hrige wurde in Gewahrsam genommen, bis er seinen Rausch (zwei Promille) ausgeschlafen hatte. Die Polizei nahm Anzeigen wegen gefĂ€hrlicher Körperverletzung, Bedrohung, Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte und Missbrauch von Nothilfeeinrichtungen auf.




Quelle: Inforiot.de