Juni 15, 2021
Von EA Berlin
166 ansichten


Als Lieferando-Betriebsgruppe der FAU Berlin sprechen wir unserem Kollegen und Gewerkschafter Mengzhu unsere UnterstĂŒtzung aus.
Menghzu ist ein Delivery-Worker bei Ele.me und wurde in Peking verhaftet, nachdem er ein Video von sich gepostet hatte, in dem er die neue Bonuspolitik des Unternehmens anprangert. Er ist als Gewerkschaftsaktivist bekannt, der die unabhÀngige Organisierung der Zustellarbeiter in China vorantreibt.
Wir fordern die sofortige Freilassung von Menghzu. Gewerkschaftliche Organisierung ist kein Verbrechen!
Wir rufen auch alle Essenslieferanten zur SolidaritĂ€t auf. Jeder hat das Recht, fĂŒr bessere Arbeitsbedingungen zu kĂ€mpfen, ohne im GefĂ€ngnis zu landen!
Lasst Mengzhu frei!




Quelle: Berlin.fau.org