Juni 27, 2022
Von Indymedia
262 ansichten

Regionen: 

Unsere GrĂŒĂŸe gehen rĂŒber an die Betroffenen der jĂŒngsten Hausdurchsuchungen in Berlin und Leipzig. Die Aussagen des VerrĂ€ters sitzen uns in den Knochen, obwohl die Konsequenzen noch schwer abzuschĂ€tzen sind. Umso wichtiger ist uns die klare Botschaft: Ihr seid nicht allein! Auch wir sind scheisse wĂŒtend auf die Bullen und ihren Spitzel, wir fĂŒhlen uns in unserer antifaschistischen Arbeit ebenfalls angegriffen und auch wir werden weitermachen. Antifa bleibt Handarbeit! Weder Repression noch Verrat werden dies Ă€ndern.

Die Angeklagten im Antifa-Ost-Verfahren erwarten persönlich harte Strafen. Gleichzeitig sitzen sie beispielhaft fĂŒr eine konsequente antifaschistische Praxis auf der Anklagebank. In Verteidigung dieser Praxis und in SolidaritĂ€t mit den von Repression Betroffenen rufen wir zur Demonstration in Bremen auf, am Tag X der UrteilsverkĂŒndung im Antifa-Ost-Verfahren.  FĂŒr einen wirksamen Antifaschismus! Tag X: Demo in Bremen!

Bilder: 

webadresse: 

Lizenz des Artikels und aller eingebetteten Medien: 




Quelle: De.indymedia.org