November 1, 2020
Von End Of Road
173 ansichten


Bekanntlich ist ein Schiff mit hochradioaktivem Reaktor-MĂŒll auf dem Weg nach Nordenham, damit die Castor-BehĂ€lter per Zug nach Biblis gebracht werden. Eine mögliche Strecke fĂŒhrt ĂŒber Bremen.
Die hiesiegen Antiatom-Initiativen bereiten sich mit bundesweiter UnterstĂŒtzung darauf vor, den Zug in Oldenburgischen und Bremischen Gebiet plus Umland zu stoppen. Warum Transporte und Zwischenlagerungen gefĂ€hrlich und dumm sind, wurde vielfach erörtert.
Als Treffpunkt fĂŒr Protestwillige und Mahnung in der Bremer Öffentlichkeit wird ab dem Zeitpunkt des Anlegens auf dem Bahnhofsvorplatz in Bremen eine Mahnwache abgehalten.

Castor Stop!
Aktive hopp!

i.A. vom
Bremischen BĂŒndnis gegen Castortransporte
nixcastor@riseup.net

P.S.
Außerdem ist die folgende Website des bundesweiten BĂŒndnisses in allen Fragen informativ und hat einen „Ticker“. Tragt euch in einen SMS-Alarm-Verteiler und Mail-Newsletter ein: castor-stoppen.de
Aktuelle Infos: castor-stoppen.de/ticker
und auf twitter: https://twitter.com/castor_stoppen




Quelle: Endofroad.blackblogs.org