en / fr / es / pt / de / it / ca / el

Die Nachrichten von 238 anarchistische Verlage werden automatisch hier gepostet
Newsfeed wird alle aktualisiert 5 Minuten

Catégorie

Uncategorized

Das SUB braucht eure UnterstĂŒtzung!

Wir haben momentan Probleme, die Miete fĂŒr unseren Raum zu zahlen, da wir wegen Corona klarerweise nicht aufsperren können und konnten. Der Vermieter verlangt von uns seit Februar wieder die volle Miete und die Salzburg AG stresst uns mit horrenden Stromrechnungen. Anfallende Kosten bleiben moment…

Griechischer Horror- Wie ein PÀdophilie-Skandal auf Epstein-Niveau in Zusammenhang mit dem ersten Mal in der griechischen Geschichte stehen könnte, dass ein politischer Gefangener an einem Hungerstreik stirbt

Quelle: enough-is-enough14 Zwei parallele Geschichten eskalieren in diesen Tagen in den griechischen Nachrichten. Beide sind von historischer Bedeutung, aber mit sehr unterschiedlichem Umfang der Berichterstattung. Es sind Geschichten von zwei sehr unterschiedlichen MĂ€nnern, die außer ihrem Vornam…

[Griechenland] Hungerstreikender DimĂ­tris KoufontĂ­nas in Lebensgefahr

Quelle: enough-is-enough14 Statement der Rote Hilfe ĂŒber der Hungerstreikender politische Gefangene DimĂ­tris KoufontĂ­nas. UrsprĂŒnglich veröffentlicht von Rote Hilfe. Seit dem 8. Januar 2021 befindet sich der politische Gefangene DimĂ­tris KoufontĂ­nas im Hungerstreik, um gegen die schikanösen…

Koufontinas: Sein Tod kann in den nÀchsten 2 Tagen eintreten.

Quelle: political-prisoners.net Aufgrund der unmittelbaren Lebensgefahr fĂŒr Dimitris Koufontinas, der sich seit 49 Tagen im Hungerstreik und seit 4 Tagen im Durststreik befindet, berichten wir ĂŒber die aktuellen Entwicklungen. Gestern, am Donnerstag 25.02., hat der behandelnde Arzt Thodoris Zdouko…

Mobivideo: Auf zur Demo am internationalen FINTA-Tag Basel

@keyframes pulse { from { transform: scale3d(1, 1, 1); } 50% { transform: scale3d(1.10, 1.10, 1.10); } to { transform: scale3d(1, 1, 1); } } .pulse { animation: pulse 1s infinite; } .loader { opacity: 0.5; width: 100px; } body { margin: 0; } .loading-container { display: flex; justify-content: cente…

Die vierte Wand durchbrechen: Revolte im St. Louis-GefÀngnis

Quelle: crimethinc Über Repression, ReprĂ€sentation und Revolte Im Jahr der COVID-19-Pandemie gab es heftige KĂ€mpfe gegen GefĂ€ngnisse, die die ohnehin schon starke Bewegung gegen Haftanstalten und AbschiebekĂ€nste sowohl innerhalb als auch außerhalb ihrer Mauern verstĂ€rkten. Im folgenden Berich…

Wien: Blockade und Demonstration gegen Charter-Abschiebung (23.02.2021)

Quelle: presse-service.net Am 23.2. blockierten antirassistische Aktivist:innen ĂŒber Stunden mehrere Ausfahrten des Polizeianhaltezentrums (PAZ) Rossauer LĂ€nde in Wien, um eine Sammelabschiebung nach Afghanistan zu verhindern. Gegen 11:30 begannen die Aktivist:innen die Straße mit einem Tripod, e…

ErklÀrung von Nikos Maziotis zum Hungerstreik von Dimitris Koufontinas

Quelle: enough-is-enough14 Eine Stellungnahme vom 24. Februar von Nikos Maziotis zum Hungerstreik von Dimitris Koufontinas. UrsprĂŒnglich veröffentlicht von Abolition Media Worldwide. Übersetzt von Riot Turtle. ÜBER DIE ANORDNUNG DER STAATSANWALTSCHAFT ZUR ZWANGSERNÄHRUNG DES GENOSSEN DIMITRIS K…

Getroffen sind Einige – Akten fĂŒr Alle!

@keyframes pulse { from { transform: scale3d(1, 1, 1); } 50% { transform: scale3d(1.10, 1.10, 1.10); } to { transform: scale3d(1, 1, 1); } } .pulse { animation: pulse 1s infinite; } .loader { opacity: 0.5; width: 100px; } body { margin: 0; } .loading-container { display: flex; justify-content: cente…

Abschaffung aller GefÀngnisse!

@keyframes pulse { from { transform: scale3d(1, 1, 1); } 50% { transform: scale3d(1.10, 1.10, 1.10); } to { transform: scale3d(1, 1, 1); } } .pulse { animation: pulse 1s infinite; } .loader { opacity: 0.5; width: 100px; } body { margin: 0; } .loading-container { display: flex; justify-content: cente…

Hermannstraße 48 kauft Haus

Kundgebung am Samstag, den 27.2.2021 um 15 Uhr vor dem Haus Pressemitteilung vom 26.2.2021 Wir kaufen unser Haus! Der Bezirk Neukölln hat am Montag, 22.02.2021, fĂŒr die von der Hausgemeinschaft gegrĂŒndete Hermanes48 GmbH in Verbindung mit dem MietshĂ€user Syndikat das Vorkaufsrecht ausgeĂŒbt. Dam…

[5. MĂ€rz 2021] Kundgebung „100 GrĂŒnde, um den Diktator zu verurteilen“

Kundgebung „100 GrĂŒnde, um den Diktator zu verurteilen“ Freitag 05.03 | 14-17 Uhr Hasselbachplatz, Magdeburg Am nĂ€chsten Freitag, den 05.03, wird in Magdeburg eine Kundgebung im Rahmen der Kampagne „100 GrĂŒnde, um den Diktator zu verurteilen“ ([]) stattfinden. Die von der kurdischen Fraue…

„Handelt selbst!“

Vor hundert Jahren starb am 08. Februar 1921 Peter Kropotkin, der den kommunistischen Anarchismus mit seinem revolutionĂ€ren Werk „Die Eroberung des Brotes“ prĂ€gte und mit seiner „Gegenseitigen Hilfe in der Tier- und Menschenwelt“ ein wissenschaftliches Werk zur Natur und Menschheitsgeschic…

Moral

Der Schuster Martin van den Bergh war Anarchist. Als alter Mann noch arbeitete er im Kibbuz und reparierte Schuhe. Zum Rauchen nahm er die Sauerstoffmaske vom Gesicht, die ihm das Atmen erleichterte. Er hatte die Shoah ĂŒberlebt, hielt Privateigentum fĂŒr das Verderben der Menschheit und gab Esperan…

„Bullenschweine“ und „ACAB“ – Angriffe auf die Polizei

Die Cops sind der direkteste und unmittelbarste Ausdruck der Herrschaftsbeziehungen, denen wir unterworfen sind. Denn sie sind die Arschlöcher, die bei uns einbrechen, die uns entfĂŒhren und einsperren, die uns verprĂŒgeln und uns verfolgen, die uns schikanieren, weil wir arm sind und weil wir uns…

Die dubiosen Verbindungen der Unionsfraktion – Direktor der State Oil Company of Azerbaijan Republic (SOCAR) Elmar Mamedov unter (GeldwĂ€sche-)Tatverdacht

LĂ€mmergeier, 22/02/2021, Montagnola Die dubiosen Verbindungen der Unionsfraktion - Direktor der State Oil Company of Azerbaijan Republic (SOCAR) Elmar Mamedov unter (GeldwĂ€sche-)Tatverdacht   "Was ist von dem paradoxen PhĂ€nomen zu halten, daß immer besser geschulte Sozialwissenschaftler immer o…

Bullenkarre beschmiert

Am Sonntag, den 31. Januar, stellten Cops in Nymphenburg an einer geparkten Copkarre „eine Schmierschrift mit SprĂŒhlack“ fest. Wie immer in solchen FĂ€llen, verschweigt uns der Bullenpressebericht, was der Inhalt dieser „Schmierschrift“ war. Vielleicht rĂ€tselhafte Buchstabenkombinationen w…

Demonstration: SolidaritÀt mit dem Hunger- und Durststreik des RevolutionÀrs Dimitris Koufontinas in Griechenland

Plakat, jpg Aufruf zur Demonstration | kontrapolis 24.02.2021: Besetzung des Griechischen Konsulats in Berlin Mitte | kontrapolis Hintergrundinformationen und Aufruf zu dezentralen Aktionen UnterstĂŒtzt Dimitris Koufontinas in seinem Kampf gegen den griechischen Staat und das Knastsystem. FĂŒr die s…

(DE/EN/GR)SolidaritĂ€t aus ZĂŒrich fĂŒr D. Koufontinas!

@keyframes pulse { from { transform: scale3d(1, 1, 1); } 50% { transform: scale3d(1.10, 1.10, 1.10); } to { transform: scale3d(1, 1, 1); } } .pulse { animation: pulse 1s infinite; } .loader { opacity: 0.5; width: 100px; } body { margin: 0; } .loading-container { display: flex; justify-content: cente…

Feurige GrĂŒĂŸe aus Leipzig an die Rigaer 94

Von: anonym am: 27.02.2021 - 01:40Regionen:  Als Vorgeschmack auf den anstehende, erneuten Angriff auf die Rigaer 94 haben wir in Leipzig ein Auto der Schweine von Casa Immobilien in Flammen gesetzt. Das war unsere letzte Warnung an den Berliner Senat und seine behelmten Schergen, zwingt uns nicht…

Back From Hell

FĂŒr E-Reader: Die Bundesstrafanstalt in Terre Haute, Indiana hatte den Ruf, das rassistischste und brutalste GefĂ€ngnis im gesamten BundesgefĂ€ngniswesen zu sein. Die Stadt Terre Haute selbst war dafĂŒr bekannt, in den 1920ern einer der stĂ€rksten StĂŒtzpunkte des Ku Klux Klans [(KKK)] im mittleren…

Blankenfelde-Mahlow ehrt Noël-Martin

EisenbahnbrĂŒcke am Glasower Damm Blankenfelde-Mahlow ehrt NoĂ«l Martin Mit deutlicher Mehrheit hat die Gemeindevertretung beschlossen, den im letzten Jahr verstorbenen NoĂ«l Martin durch die Benennung einer BrĂŒcke am Glasower Damm zu ehren.

Sachsenhausen-Komitee kritisiert schleppende AufklÀrung

Ein 100-jĂ€hriger ehemaliger Wachmann des KZ Sachsenhausen soll sich nach Willen der Staatsanwaltschaft Neuruppin vor Gericht verantworten – wegen Beihilfe zum Mord. OpferverbĂ€nde begrĂŒĂŸen den Schritt. Die AufklĂ€rung der NS-Verbrechen hĂ€tte aber viel frĂŒher erfolgen mĂŒssen, sagt Dik de Boef…

So fanden die Ermittler den ehemaligen KZ-Wachmann

Ein 100-jĂ€hriger ehemaliger Wachmann des KZ Sachsenhausen soll sich nach Willen der Staatsanwaltschaft Neuruppin vor Gericht verantworten. Thomas Will hat die Vorermittlungen zu diesem Verfahren geleitet. Im Interview erzĂ€hlt er, warum erst so spĂ€t ermittelt wurde und warum man TĂ€ter mit dem Nam…

LektĂŒre-Workshop: Anarchistischer Syndikalismus – Teil 1 / Émile Pouget, Direkte Aktion

Lesedauer: < 1 Minute


« Older posts



Anarchist news | Noticias anarquistas | ActualitĂ© anarchiste | Anarchistische Nachrichten | NotĂ­cias Anarquistas | Notizie anarchiche | NotĂ­cies anarquistes | ΑΜαρχÎčÎșÎź ÎŸÎŒÎżÏƒÏ€ÎżÎœÎŽÎŻÎ±

Meinungen sind die der Mitwirkenden und werden nicht unbedingt von unterstĂŒtzt Anarchistischefoderation.de [Haftungsausschluss]