Anarchistische Föderation 🏮 Antikapitalistische Nachrichten und antifaschistische Informationen
  en / fr / es / pt / de / it / ca / el

Die Nachrichten von 241 anarchistische Verlage werden automatisch hier gepostet
Newsfeed wird alle aktualisiert 5 Minuten

Catégorie

Uncategorized

1917 – Antwort auf das Manifest der Sechzehn

Gefunden auf spazio di documentazione il grimaldello und auf edizioni anarchismo, wir fahren mit den historischen Texten fort, die sich nicht nur gegen jeden Krieg der herrschenden Klasse stellen, sondern gegen jene falschen „Anarchisten“ und „Anarchistinnen“. Wir haben leider zu diesem Text keine HintergrĂŒnde gefunden und wenn er auch damals…

Luigi Fabbri, Der europÀische Krieg und die Anarchisten (1916)

Gefunden auf biblioteca anarchica, die Übersetzung ist von uns. Luigi Fabbri, Der europĂ€ische Krieg und die Anarchisten (1916) Der Text dieses Pamphlets war seit Anfang April fertig, als mehrere Gruppen von GefĂ€hrten sofort das BedĂŒrfnis verspĂŒrten, kategorisch auf das anti-anarchistische Manifest der sogenannten französisch-russischen „Intellektuellen“…

Antimilitarismus: Wurde er richtig verstanden? – Errico Malatesta (1914)

Gefunden auf mgouldhawke, die Übersetzung ist von uns. Antimilitarismus: Wurde er richtig verstanden? – Errico Malatesta (1914) Veröffentlicht in Freedom, Dezember 1914 und neu veröffentlicht in Mother Earth, Januar 1915 Liebe GefĂ€hrten – Erlaubt mir, ein paar Worte zu Kropotkins Artikel ĂŒber Antimilitarismus zu sagen, der in deiner letzten…

Anarchistisches Info-Cafe

Freitag, 7. Oktober 2022 | 16 Uhr| Zores Diesmal mit einem Bericht von den libertĂ€ren Tagen in Dresden. Das Cafe möchte ein Begegnungsort sein bei dem sich alles um die vielfĂ€ltige Welt der Anarchie dreht. Egal ob ihr euch ĂŒber die anarchistische Ideenwelt informieren, ĂŒber den aktuellen Zustand der uns umgebenden Welt austauschen, in den ausliegenden…

Kundgebung in SolidaritÀt mit den Protesten im Iran/Kurdistan

Montag, 26. September 2022 | 17 Uhr | Hauptbahnhof Am Montag wird es eine SolidaritĂ€tskundgebung mit den aktuellen, maßgeblich von Frauen* getragenen Protesten im Iran und Kurdistan geben, die nach der Ermordung der Kurdin JĂźna AmĂźnĂź durch die iranische Sittenpolizei ausgebrochen sind. Ein ausfĂŒhrlicher Aufruf folgt. Aber reserviert schon mal…

Save the date! Fight Repression! Am 20.10 auf die Straße!

Diese VorwĂŒrfe haben ausgereicht um enorme Repression gegen Antifaschist:innen auszulösen. Am 20. Oktober wird der voraussichtlich letzte Verhandlungstermin stattfinden.Bei all der Scheiße, die passiert: Repression macht immer auch SolidaritĂ€t konkret. Wir lassen unsere Genoss:innen auch vor Gericht nicht allein. Am 20. Oktober werden wir wieder…

Mein Körper gehört mir!- Schluss mit der UnterdrĂŒckung und Ausbeutung von Frauen

Nur wenige Tage vor dem Safe Abortion Day und nur wenige Meter vom bayrischen Staatsministerium fĂŒr Gesundheit entfernt haben wir klar gemacht: „Wir sind keine Maschinen der Reproduktion, sondern Frauen im Kampf fĂŒr die Revolution!“ Dieses Ministerium ist nur eines von vielen staatlichen Institutionen, die frauenfeindliche Regeln auf unsere Körper…

Eine starke linke Positionierung aus MĂŒnster

Coronakapitalismus zerlegen! Eine starke linke Positionierung aus MĂŒnster zur Corona-Politik In den Jahren 2021 und 2022 traf sich eine Gruppe Autonomer aus MĂŒnster regelmĂ€ĂŸig, um das VerhĂ€ltnis der Linken zur Corona-Pandemie zu hinterfragen. Die Gruppe konnte die Positionen, welche sich in ihren Basisgruppen und im innerlinken Diskurs stattfanden…

Aktuelle Termine der Kampagne Solidarische Perspektiven

Share this post: on Twitter on Facebook on Google+

Iran: Volksaufschrei mit weiblicher Stimme

Von Bahram Ghadimi und Shekoufeh Mohammadi Unter dem Schutz von Schreien, welche die Nacht durchdringen, nimmt eine Frau ihr Kopftuch ab und wirft es tanzend in das auf der Straße lodernde Feuer, damit aus dem Herzen von mehr als vier Jahrzehnten UnterdrĂŒckung und Repression ein Weg zu Licht, Freiheit und Gerechtigkeit eröffnet werden kann. Es gibt…

Verstrickungen

Lesedauer: 4 Minuten Seit einiger Zeit habe ich festgestellt, dass ich mich immer stĂ€rker in Szene-Streits, Abgrenzungs- und Zugehörigkeitsdebatten verstrickt habe, als mir lieb ist. Es hat etwas gedauert, bis ich verstanden habe, warum das so war und was ich daran problematisch finden. An sich spricht nichts dagegen, Statements zu bringen, wie man…

Seit 1986 befindet sich Rainer in der Forensik. Nach einer körperlichen Auseinandersetzung ist er seit Sonntag, den 28.August 2022, im Bunker. Laut Gericht sollte er dort bis zum 17.9. weggebunkert bleiben. Laut unseren Informationen ist er dort i

Laut unseren Informationen ist er dort immer noch. Zwischenzeitlich war er einmal kurz draußen, ist aber sofort wg. „Regelbruch“ wieder mit richterlichen Beschluss eingebunkert worden. Seine Bedingungen wurden noch einmal verschĂ€rft: so darf zb. keine*r, außer seiner Familie, mehr mit ihm telefonieren. Es wurde ganz offen gesagt, dass die „Isolation“…

Berlin-Kreuzberg: Sozialproteste gegen hohe Preise 23.9.2022 »Der Preis ist heiĂŸÂ«

Leftvision Videoclip: [] Demo startete an einem aktuellen Aktionspunkt in Kreuzberg: Kottbusser Tor. Dort soll eine Bullenwache in das NKZ gebaut werden, und dagegen gibt es bereits zahlreichen Protest. In einem Redebeitrag wurde darauf aufmerksam gemacht (am 30.9. gibt es eine Kundgebung & Konzert von 16:00 bis 19:00). Außerdem ging die Demo vorbei…

26.09 Feministisches Cafe | 27.09. Film „Der laute FrĂŒhling“

26.09.22 | Feministisches Cafe | 19:00 Uhr | Kleine Altstadtgalerie | Burgfriedenstr. 3 Im September ist der internationale „safe abortion day“. Ein Tag, an dem Aktivist*innen sichtbar machen wollen, wie wichtig der Zugang zu VerhĂŒtungsmitteln und sicheren SchwangerschaftsabbrĂŒchen ist fĂŒr das Leben der Frauen und schwangeren Menschen. AnlĂ€sslich…

Redebeitrag „Situation der Arbeiter:innen in der Tierindustrie“

Wir von der Gewerkschaft FAU Bielefeld wollen zusĂ€tzlich zu den richtigen und wichtigen BeitrĂ€gen zum Leid der nichtmenschlichen Tiere in diesem System zusĂ€tzlich auf die Situation der menschlichen Arbeiter:innen in der Tierindustrie eingehen. Vor allem durch das Corona-Virus sind die unwĂŒrdigen ZustĂ€nde in der Tierindustrie in die Öffentlichkeit…

Radikaler Zweifel

Das antirassistische Grenzcamp 2012 in Koln ist vielen immer noch als unrĂŒhmlicher Höhepunkt eines linksradikalen Autoritarismus in Erinnerung. Alle waren geschockt und paralysiert von der missbrĂ€uchlich-autoritĂ€ren Auslegung des berechtigen Konzepts einer critical whiteness. DarĂŒber wurden zahlreiche unglĂ€ubige (also zweifelnde) Genoss*innen…

Zwischenstand VS-Watch Rheinland

Die Vielzahl der RĂŒckmeldungen auf unseren Aufruf (1) hat uns anfangs etwas ĂŒberfordert. Wir bedanken uns an der Stelle bei den Antifa-Strukturen die den Schneid hatten, diesen Aufruf gegen entsprechende WiderstĂ€nde breiter zu streuen als uns das in unserer Organisierung möglich gewesen wĂ€re.Die Auswertung der Zuschriften, unsere eigene Recherche…

Neu im Digitalarchiv bzw. wieder Online: Die Freie Generation 1906 – 1909 2. Jahrgang 1907/1908

Die Freie Generation 02 01 07 1907 Die Freie Generation 02 01 07 1907 Die Freie Generation 02 02 08 1907 Die Freie Generation 02 03 09 1907 Die Freie Generation 02 04 10 1907 Die Freie Generation 02 05 11 1907 Die Freie Generation 02 06-08 02 1907-08 Die Freie Generation 02 09 03 1908 Die Freie Generation 02 10 04 1908 Die Freie Generation 02 11 05…

Syfo: Dringende Mitteilung des Instituts fĂŒr Syndikalismusforschung

Inhalt Die bĂŒrgerlichen Wurzeln des Anarchosydikalismus Die FAU Hamburg und die ASJ Wien sprechen ĂŒber ihren Konformismus Editorial Wir unterbrechen die Dauersendung der verstaubten, toten Seiten der immergleichen Organisationsdokumente syndikalistischer Geschichte. So langsam beschleicht uns ohnehin das GefĂŒhl, dass dies die Dokumentation einer…

[MUC] Angriff auf das tĂŒrkische Konsulat

In der Nacht vom 21. auf den 22.9. haben wir das tĂŒrkische Konsulat in MĂŒnchen besucht. Wir hatten eine Menge Wut und ein paar bunte Geschenke in den Farben Rojavas mit dabei.Wut auf das faschistoide, tĂŒrkische Regime, das seit Jahren einen blutigen Krieg gegen die kurdische Befreiungsbewegung fĂŒhrt. WĂ€hrend der Krieg in der Ukraine massiv skandalisiert…

Updates zum anarchistischen Gefangenen Davide Delogu // Updates about the anarchist prisoner Davide Delogu

***english below***Am 17. MĂ€rz diesen Jahres ist der sardische Anarchist Davide Delogu in einen Knast nach Neapel verlegt worden. Vorher war er in Vibo. Er sitzt seit 2010 im Knast, die meiste Zeit davon in Isolation. Es geht ihm okay und er freut sich ĂŒber Post. Die Post an seine alte Adresse kommt nicht an, deswegen hier nochmal die neue Adresse…

Demo am 08.10.22: Antifa raus auf die Straße – Nazis raus aus den Parlamenten!

Antifaschistische Demonstration am Vortag zur Landtagswahl im Oktober 2022Samstag, 08.10.2022 | 12 Uhr | Bahnhof Verden Seit ihrer GrĂŒndung versucht die AfD ihre menschenfeindlichen Positionen in die Parlamente zu tragen. Dabei verschiebt sie den politischen Diskurs gezielt immer weiter nach rechts. WĂ€hrenddessen rĂŒckt auch sie selbst immer weiter…

Berlin: Soli-Adbustings fĂŒr Wehrverweigerer vor belorussischer Botschaft

Adbustings zwischen Botschaft, Ehrenmal und S-Bahnhof Insgesamt zwölf Plakate verteilte die Gruppe unerlaubt in Werbevitrinen am Treptower Park zwischen Botschaft, Ehrenmal und S-Bahnhof. „Wir hoffen, das Botschaftsangehörige und Kundschaft daran vorbei laufen und die Poster sehen“, so die Aktionsgruppe LIDUS ("Lukaschenko ist doof und stinkt")…

Frauen, Leben, Freiheit; Kundgebung zur UnterstĂŒtzung der bundesweiten Proteste im Iran

Am Sonntag, den 25. September um 17 Uhr findet auf dem Augustusplatz in Leipzig eine Kundgebung in SolidaritĂ€t mit den Aufsteiger*innen im Iran statt, die nach der Ermordung der 22-jĂ€hrigen Mahsa (Zina) Amini durch die Moralpolizei in deren Gewahrsam auf die Straße gegangen sind. Am 16. September 2022 starb eine 22-jĂ€hrige Iranerin namens Mehsa…

Project: Communism

Communism, noun: A state- and classless society. Why insist on using the word communism for our utopia? Communism is a word so associated by both its critics and some of its more bizarre supporters with Stalinist terror and mass murder that today it is almost impossible to use without being accused of wanting to repeat the horrors of last century. But…


« Older posts

Anarchistische T-Shirts ★ Kostenloser weltweiter Versand


Red & Black Raised Fist
Anarchy & Love
Nazi punks fuck off!
War is peace - Freedom is slavery and ignorance is strength (1984)
1984 (George Orwell)
Antifa Flags Splash
Molotov Cocktail
Capitalism - this is your reality
Power to the people

Diese Plattform wird vollstÀndig von der Keine Götter Keine Meister Cooperative finanziert.
Der Verkauf auch dazu beitragen, Spenden fĂŒr verschiedene anarchistische Organisationen und aktivistische WohltĂ€tigkeitsorganisationen zu sammeln.



Anarchist news | Noticias anarquistas | ActualitĂ© anarchiste | Anarchistische Nachrichten | NotĂ­cias Anarquistas | Notizie anarchiche | NotĂ­cies anarquistes | ΑΜαρχÎčÎșÎź ÎŸÎŒÎżÏƒÏ€ÎżÎœÎŽÎŻÎ±

Meinungen sind die der Mitwirkenden und werden nicht unbedingt von unterstĂŒtzt Anarchistischefoderation.de [Haftungsausschluss]