Juni 30, 2021
Von InfoRiot
293 ansichten


Potsdam – Im Streit um seinen Lohn ist ein Arbeitnehmer am Dienstagabend handgreiflich geworden. Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, trafen sich der 37-jĂ€hrige Mitarbeiter und seine Arbeitgeberin gegen 18.30 Uhr in der Sellostraße. Es kam zu einem Konflikt ĂŒber die Höhe des zu zahlenden Lohnes. Der Mann nahm eine Latte und zerschlug damit zwei Fensterscheiben eines Mehrfamilienhauses. Dann bedrohte er seine Chefin, bespuckte sie und zeigte ihr sein Geschlechtsteil. Verletzt wurde niemand. 

[Was ist los in Potsdam und Brandenburg? Die Potsdamer Neuesten Nachrichten informieren Sie direkt aus der Landeshauptstadt. Mit dem Newsletter Potsdam HEUTE sind Sie besonders nah dran – in den Sommerferien einmal wöchentlich, am Dienstag. Hier geht’s zur kostenlosen Bestellung.]

Die hinzugerufenen Polizisten konnten die Situation beruhigen. Es gelang den Beamten, in dem Streit zu vermitteln und eine Einigung zu dem Lohn zu erzielen. Die Kriminalpolizei ermittelt nun wegen Bedrohung, SachbeschĂ€digung, Beleidigung und exhibitionistischen Handlungen gegen den Mann. 




Quelle: Inforiot.de