April 27, 2022
Von Contraste
282 ansichten

Vom 30. April bis 31. Mai 2022 wird der Aktivist und Autor Tobi Rosswog insgesamt 3.000 Kilometer durch Deutschland, Österreich und die Schweiz mit dem Fahrrad reisen und insgesamt 33 ImpulsvortrĂ€ge geben, um zum Austausch ĂŒber das Thema »Verkehrswende« anzuregen. Auf der Reise werden inspirierende Projekte besucht, Aktionen gestaltet und Banden gebildet.

»Cycling the Change« ist die etwas andere Benefizfahrt. Spende kein Geld pro gefahrenen Kilometer, sondern bring‘ dich mit deiner Zeit ein und werde aktiv.

Warum Verkehrswende

Es gibt aktuell 59 Millionen zugelassene Autos in Deutschland. 23 Stunden am Tag stehen diese durch-schnittlich still und nehmen Platz in Anspruch, der deutlich sinnvoller als Wohnraum oder GrĂŒnflĂ€chen gestaltet werden sollte. Wenn diese Autos sich dann rund eine Stunde am Tag bewegen, sitzen nur 1,3 Menschen drin. Diese MobilitĂ€t ist gefĂ€hrlich, ressourcen-verschwendend und ungerecht. Sie ist sozial und ökologisch nicht sinnvoll und wird sich Ă€ndern.

Die Waldbesetzung und Proteste in und um den Dannenröder Wald haben die Diskussionen ĂŒber die Verkehrs- und MobilitĂ€tswende zugespitzt. Doch nach der RĂ€umung und Rodung in Mittelhessen kann von Ruhe keine Rede sein: Aus der Bewegung entstehen zurzeit viele neue Ideen, wie der Kampf um eine klima-, umwelt- und menschenfreundliche Fortbewegung weitergefĂŒhrt werden kann. Überall planen Menschen neue Besetzungen, Protestaktionen gegen die Werbeshows der Autokonzerne und konkrete Alternativen vor Ort.

Wo gehts lang?

Über A wie Alfter (D) und S wie Salzburg (A) und Z wie ZĂŒrich (CH). Eine Tour mit 33 Haltepunkten, 33 ImpulsvortrĂ€gen an 33 Tagen und insgesamt rund 3.000 Kilometer. Über Deutschland, Österreich und die Schweiz. Durchschnittlich rund 100 Kilometer am Tag auf dem Sattel. Drei Joker fĂŒr eine Zugfahrt gibt es auch, um diese durchorganisierte Tour ĂŒberhaupt bewĂ€ltigen zu können.

Konkret geht es hier lang und jeden Abend um 19h gibt es einen Impulsvortrag: Leipzig (30.04.), Jena (01.05.), Erfurt (02.05.), Ilmenau (03.05.), Bamberg (04.05.), NĂŒrnberg (05.05), Ingolstadt (06.05.), Augsburg (07.05.), MĂŒnchen (08.05.), Salzburg (09.05.), Innsbruck (10.05.), ZĂŒrich (11.05.), Basel (12.05.), Freiburg (13.05.), Karlsruhe (14.05.), Darmstadt (15.05.), Mainz (16.05.), Wiesbaden (17.05.), Koblenz (18.05.), Alfter (19.05.), Köln (19.05.), Bochum (20.05.), Bielefeld (21.05.), Verden (22.05.), Bremen (23.05.), Hamburg (24.05.), LĂŒbeck (25.05.), Rostock (26.05.), Eberswalde (27.05.), Berlin (28.05.), Wittenberg (29.05.), Dessau (30.05.), Halle (30.05.) und Leipzig (31.05.).

Mehr Infos zum Mitmachen findet ihr unter: https://cycling-the-change.de/




Quelle: Contraste.org