Mai 3, 2021
Von Indymedia
237 ansichten


Gegen 14.30h startete der kilometerlange Zug vom Place de la RĂ©publique, die Zubringerdemo der Gilets Jaunes war davor bereits mit den Bullen aneinander geraten. Die bis dahin friedliche Demo wurde nach zwanzig Minuten und wenigen hundert Metern von Beamt*innen der Brigades de rĂ©pression des actions violentes motorisĂ©es (BRAV-M) aufgestoppt, um die Bildung eines Black Bloc zu verhindern, so ein Polizeisprecher gegenĂŒber der Presse. CRS Bullen knĂŒppelten in die ersten Reihen um verstĂ€rkte Transpis zu entwenden. Ohne diese Aktion wĂ€re die Demo vielleicht ohne ZwischenfĂ€lle zu Ende gegangen, denn die Menschen waren von einem Spalier fast vollkommen umschlossen, wenige hatten Material mitgebracht.

Nach dem Angriff und der Teilung der Demo breiteten sich Tausende an dieser Stelle des Boulevard Voltaire aus, verdrĂ€ngten das Spalier vom BĂŒrgersteig und zertrĂŒmmerten Bankfilialen, ein Immobilien BĂŒro, einen Carfour Supermarkt und stĂ€dtisches Mobiliar. Zwischendurch wurde sich endlich mit Wurfmaterial versorgt und die ersten Versuche der Bullen, die Situation wieder in den Griff zu bekommen, gingen in einem Steinhagel unter. Es folgte ein massiver Einsatz von Gas und anderen ĂŒblichen Granaten der französischen SicherheitskrĂ€fte, nach einer Stunde war die Menge eingekesselt und erschöpft. Der Demozug konnte dann weiter zum Place de la Nation ziehen.

Hier sind Videos davon https://www.youtube.com/watch?v=eul2mzFUx58 , https://www.youtube.com/watch?v=Xl-n6f_gDzU .

Aus unerfindlichen GrĂŒnden wurde es sich hier in einem riesigen Polizeikessel gemĂŒtlich gemacht, die eifrig Gas in die Menge schossen. Irgendwann gerieten Leute mit den Ordner*innen der CGT aneinander, die wegen ihrer stĂ€ndigen Kooperation mit den Bullen verhasst sind. Einige CGT Wagen wurden demoliert, die Gewerkschaft spricht von zahlreichen Verletzten auf ihrer Seite. Im Internet kursieren allerdings auch Videos https://www.youtube.com/watch?v=luCcT3VCW84 vom Einsatz von Pfefferlöschern und Schlagstöcken des CGT Ordnungsdienstes.

Ausreichend KrÀfte hatte die Polizei vorhanden um dann noch im Parc de Bercy eine Ansammlung von Jugendlichen anzugreifen um einen typischen CoronaRiot zu provozieren, Video davon https://www.youtube.com/watch?v=gmAJhh_Aw28

Laut Medienberichten wurden um die 40 Menschen festgenommen, 3 Bullen sind wohl etwas schwerer verletzt.




Quelle: De.indymedia.org