Dezember 5, 2020
Von Anarchist Black Cross Wien
312 ansichten


quelle: abc rhineland
Was lange wĂ€hrt, wird endlich
 naja, wird endlich ĂŒberhaupt etwas. Fast drei Jahre nach der Festnahme findet am Montag, 7. Dezember 2020 ein Prozess der ersten Instanz gegen eins der Hambi 9 in Kerpen statt.

Die Person heißt im Justizsystem UP3, saß von Januar bis MĂ€rz 2018 in Untersuchungshaft, weil mensch vorgeworfen wird, Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte (§ 113 Abs. I StGB) geleistet zu haben. Laut Anklage soll das am 22. Januar 2018 so passiert sein:

Nach einem ersten, spannenden Prozesstag im MĂ€rz 2018 wurde UP3 entlassen und das Verfahren ans Jugendgericht ĂŒbergeben. Und hier sind wir nun. Kommt zahlreich – und vermummt, aber trotzdem mit Ausweis, wenn ihr ins GebĂ€ude wollt.

Wann & Wo:

7. Dezember 2020, 9 Uhr
Amtsgericht Kerpen, Raum 112
Nordring 2 – 8
50171 Kerpen

<!–

Tags: , , , ,

–>




Quelle: Abc-wien.net