Oktober 4, 2022
Von Anarchist Black Cross Wien
295 ansichten

[Deutschland] Solidarität mit Rainer Lohnert aus der Forensik

Quelle: indymedia

Seit 1986 befindet sich Rainer in der Forensik. Nach einer körperlichen Auseinandersetzung ist er sich seit Sonntag, den 28.August im Bunker. Laut Gericht soll er dort bis zum 17.September weggebunkert bleiben. Seine Bedingungen:

Allein im Bunker auf einer neuen Station mit anderem Personal, das bedeutet zusätzlich Stress für ihn.

Er kann nicht nach draußen telefonieren.

Angerufen werden kann er nur zu beschränkten Zeiten,

Einzelhofgang mit Personal.

Alle Kleidung und sonstige Gegenstände wie Radio zum Beispiel ist im Magazin weggepackt worden,

Reduzierte Anzahl an 4 Büchern und weiterer Lektüre.

Post kommt unregelmäßig und dauert lange.

Keine Schreibmaschine.

Erlaubt ist nur ein Filzstift.

Das bedeutet Einschränkung eine weitere Einschränkung seiner Kommunikation, da seine Handschrift auf Grund eines Arbeitsunfalls schlecht lesbar ist. Anträge auf weiter Kleidung, Bücher und ein Fotoalbum mit familiären Bildern wurden abgelehnt. Deshalb:

Schreibt ihm. Schickt ihm Briefmarken, Umschläge, Karten, Bücher und weiteren Lesestoff.

Rainer Loehnert
Haus 1, Station 1.2
Südlicher Rundweg 20A
47551 Bedburg-Hau
Deutschland

http://political-prisoners.net/infos-zu-rainer-loehnert-aus-der-forensik…
http://political-prisoners.net/3-podcasts-von-qwie-viele-sind-hinter-git…

Netzwerk Freiheit für alle politischen Gefangenen, Hamburg

<!–

Tags: , , , ,

–>




Quelle: Abc-wien.net