Juli 18, 2021
Von Die Plattform Ruhr
210 ansichten


Die Corona-Situation verbessert sich langsam, viele alternative RĂ€ume öffnen wieder ihre TĂŒren und in begrenztem Maße können wir auch wieder Zeit zusammen verbringen. Grund genug fĂŒr uns von der Plattform-Lokalgruppe Ruhr endlich wieder regelmĂ€ĂŸige öffentliche Veranstaltungen zu organisieren, bei denen ihr uns kennenlernen und mit uns ins GesprĂ€ch kommen oder alternativ auch einfach eine entspannte Zeit mit netten Leuten verbringen könnt.

Ab August werden wir zu diesem Zweck nun immer am zweiten Sonntag im Monat von 16 bis 18 Uhr ein offenes Treffen mit Kaffee und Kuchen im anarchistischen Buch- und Kulturzentrum Black Pigeon in der Scharnhorststraße 50 in Dortmund veranstalten. Das Programm wird dabei immer wieder variieren, mal werden wir uns gemeinsam einen Vortrag anhören, mal einen Film schauen und wann anders vielleicht auch mal nur nett schnacken. Aber das erfahrt ihr dann alles immer rechtzeitig vor den Treffen ĂŒber unsere KanĂ€le. Und natĂŒrlich sind auch eurerseits VorschlĂ€ge mehr als willkommen. Am 8. August wird es auf jeden Fall, so viel sei jetzt schon gesagt, erst einmal einen kleinen Vortrag mit anschließender Diskussionsrunde geben, bei dem sich die plattform vorstellen wird.
Bei den Treffen wird es dann selbstverstĂ€ndlich neben Kaffee und Kuchen (ihr könnt natĂŒrlich auch gerne Gebackenes mitbringen) immer auch einen kleinen Infotisch mit allen unseren aktuellen Materialien geben, so dass ihr zufrieden, satt und eingedeckt mit dem neuesten Stuff am Ende des Treffens wieder eure Viertel verschönern könnt.

Weil Corona trotzdem nicht vorbei ist, weisen wir darauf hin, dass vorerst zumindest im Innenbereich des Black Pigeons weiterhin Masken getragen werden mĂŒssen. Also habt die dabei und haltet genĂŒgend Abstand zu euren Mitmenschen.

Wir freuen uns auf jeden Fall schon sehr auf den 8. August und natĂŒrlich darauf, euch zu Kaffee und Kuchen begrĂŒĂŸen zu dĂŒrfen! Bis bald!




Quelle: Ruhr.dieplattform.org