116 ansichten

Am Sonntag den 20.11.2022 fand im Projekt 31 mal wieder unser Umsonstflohmarkt statt. Hier ein paar Eindrücke.

Es wurden Klamotten getauscht, dank der Kaffe und Kuchen Crew viele Leckereien genossen und sich über die aktuelle Situation ausgetauscht.

Vor allem in den aktuellen Krisen ist es wichtig, dass wir uns vernetzen, praktische Solidarität untereinander aufbauen und Wege finden, wie wir uns jenseits von Verwertungslogik und Profit gemeinsam organisieren können.

Einige Besucher*innen zeigten sich außerdem solidarisch mit Kurdistan, das aktuell erneut von der Türkei angegriffen wird.

Die Revolution in Rojava verteidigen – lang lebe der Widerstand in Rojava! #Defendkurdistan #Defendrojava #Riseup4Rojava




Quelle: Aufdersuche.blackblogs.org