Juli 31, 2022
Von Gefangenen Info
166 ansichten

Am 9. Mai wurde Ella vor der JVA Preungesheim von Freund:innen und Genoss:innen mit großer Freude in Empfang genommen. Nach der Preisgabe ihrer IdentitĂ€t wurde der Haftbefehl gegen sie aufgehoben und sie konnte die JVA verlassen.
Ella ist Umweltaktivistin und wurde bei den Protesten gegen den Bau der A-49 im Dannenröder Forst am 26.11.2020 festgenommen und war seit dem eingesperrt. Im April diesen Jahres wurde sie in zweiter Instanz zu 1 Jahr und 9 Monaten Haft verurteilt (Urteil ist noch nicht rechtskrÀftig). In dem Gerichtsverfahren, in welchem ihr Körperverletzung,
tĂ€tlicher Angriff sowie Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte vorgeworfen wurde, seien laut den AnwĂ€lt:innen die GrundsĂ€tze eines fairen Verfahrens grob missachtet worden, daher werden diese vor dem Oberlandesgericht Frankfurt fĂŒr einen Freispruch kĂ€mpfen.




Quelle: Gefangenen.info