Oktober 15, 2021
Von Indymedia
188 ansichten


Das Gesetz soll dazu dienen jegliche kritische oppositionelle Haltung im Keim zu ersticken und damit steht es in einer Linie mit dem schon vor einigen Jahren verabschiedeten NRW-Polizeigesetz und treibt die autoritÀre Formierung weiter voran.

Reul, Laschet und Co. trĂ€umen von einer Gesellschaft ohne Widerspruch in der sich UnterdrĂŒckte und Ausgebeutete unterordnen, die Fresse halten und kein mensch sie wegen ihrer Umweltsauereien kritisieren kann! Sie wollen die totale Kontrolle!

Aber auf buckeln und Fresse halten haben wir kein Bock!

Wir rufen mit unserer kleinen Demo natĂŒrlich dazu auf, am Samstag den 30.10.21 nach Köln zu kommen und erneut, gemeinsam mit Tausenden anderen unseren Widerspruch zu dieser miesen autoritĂ€ren Politik Ausdruck zu verleihen.

Wir befĂŒrchten leider dennoch, dass der Landtag das von Reul und der CDU/FDP-Regierung gewĂŒnschte Gesetz verabschieden wird. Deshalb der Trainingsauftakt.

Erstens mĂŒssen die, die fĂŒr diese Gesetzesschweinereien verantwortlich sind zumindest ein wenig Nerverei abbekommen.

Zweitens wird uns in Zukunft nicht viel anderes ĂŒbrig bleiben als gut organisiert und verdeckt mobilisiert fĂŒr die Bullen ĂŒberraschend aufzutauchen, zumindest solange wir noch nicht genug sind.

Lasst uns dafĂŒr sorgen, dass die Herrschenden es bereuen, dass sie uns immer mehr in die Enge treiben. Erlernen wir wieder das freie und autonome Demonstrieren und Agieren!




Quelle: De.indymedia.org