268 ansichten


Bild: Lina Dahm

Seit letztem Jahr ist bekannt, dass sich Corinna Tartarottis Grab auf dem Sendlinger Friedhof in MĂŒnchen befindet. Um es als Gedenkort zu erhalten, hat die Antifaschistische Informations-, Dokumentations- und Archivstelle MĂŒnchen e. V. (kurz: a.i.d.a.) das Grab ĂŒbernommen und die GebĂŒhren von rund 750 Euro ĂŒbernommen.

Da sich das a.i.d.a.-Archiv aus Spenden und MitgliedsbeitrÀgen finanziert, haben wir eine Spendenkampagne gestartet, die nach wenigen Tagen die nötigen Gelder eingebracht hat.

Vielen Dank dafĂŒr!!

Wenn Ihr die wertvolle Arbeit des Archivs unterstĂŒtzen möchtet, könnt Ihr Euch auf der Webseite des a.i.d.a.-Archivs informieren.




Quelle: Asam.noblogs.org