Juni 12, 2022
Von FAU Frankfurt
191 ansichten

Am diesjĂ€hrigen ersten Mai war die Fau Frankfurt besonders fleißig.
Wie angekĂŒndigt beteiigte sie sich an gleich 2 Demonstrationen.

Am Vormittag waren unsere Aktivist*innen beim AntiautoritÀr-sozialrevolutionÀren 1. Mai, einem Block in der ansonsten eher DGB und KP lastigen erste Mai Demonstration anzutreffen. Unser Redebeitrag zur aktuellen Tarifverhandlung im Sozial- und Erziehungdienst und den erbÀrmlichen Forderungen Verdis wurde mit viel Beifall quittiert.

Am Abend beteilgte sich die FAU Frankfurt mit einem eigenen Block und Redebeitrag an der revoltuionÀren erste Mai Demonstration.
Die Demo war – trotz des befremdlichen Auftretens an der Demospitze mit Hammer- und Sichel-Fahnen, die fĂŒr uns ein Symbol des Marxismus-Leninismus und damit eine Symbol der autoritĂ€ren und menschenvernichtenden Strömung des Kommunismus sind – auf Grund der ĂŒber 1000 Teilnehmer*innen ein Erfolg.





Quelle: Frankfurt.fau.org