Juni 4, 2022
Von InfoRiot
274 ansichten

Bilder, die 1990 vom noch unberĂŒhrt zurĂŒckgelassenen Stasi-GefĂ€ngnis vom Fotografen Manfred Paul in der Potsdamer Lindenstraße gemacht wurden, sind nun erstmals im Kunsthaus sans titre ausgestellt. Zur Finissage gibt es ein ZeitzeugengesprĂ€ch zu den Haftbedingungen im „Lindenhotel“.

Innenstadt.„Mich bewegen diese Fotos, die sehr atmosphĂ€rische Bilder von einem Haus sind, das zu diesem Zeitpunkt kein GefĂ€ngnis mehr war, aber kein Lost Place. Ein Haus, das im Wandel war“, kommentierte Maria Schultz, Vorstand der GedenkstĂ€tte Lindenstraße, die Eröffnung der Ausstellung „Lindenhotel – Fotografien von Manfred Paul“ im Kunsthaus sans titre.

Vernissage 04.06.2022 Kunsthaus sans titre Fotoausstellung von Fotograf Manfred Paul. Im Bild: v.l. Foto

Vernissage 04.06.2022 Kunsthaus sans titre Fotoausstellung von Fotograf Manfred Paul. Im Bild: v.l. Foto




Quelle: Inforiot.de