August 16, 2021
Von Paradox-A
217 ansichten


Lesedauer: < 1 Minute

Vom 23.-29.08. wird in Chemnitz ein Theorie-Festival zu feministischen Utopien stattfinden. Das Ganze wirkt etwas unnötig hochgestochen in meinen Augen, spricht aber nicht gegen eine seriöse Reihe und tiefere inhaltliche Auseinandersetzung. Nach den Ausgaben „Marx“, „Luxemburg“, „Benjamin“ in den frĂŒheren Jahren und zu „de Pizan“ in diesem wĂ€re es dann natĂŒrlich mittlerweile schön und logisch, die nĂ€chste unter Kropotkins Schirmherrschaft stattfinden zu lassen





Quelle: Paradox-a.de