November 25, 2021
Von Indymedia
329 ansichten


Regionen: 

Wir sind ein Feministisches Kalender-Kollektiv (FKK) – eine kleine Gruppe von Frauen aus Dresden. In diesem Soli-Kalender haben wir feministische Themen aus unserem Umfeld verarbeitet und sichtbar gemacht.

Wir sind ein Feministisches Kalender-Kollektiv (FKK) – eine kleine Gruppe von Frauen aus Dresden. In diesem Soli-Kalender haben wir feministische Themen aus unserem Umfeld verarbeitet und sichtbar gemacht. In vielen Kontexten bleibt die Arbeit, Partizipation und Lebenswelt von FLINTA* hĂ€ufig ungesehen, ungehört sowie unbemerkt und wird damit entwertet. Trotzdem können wir immer wieder dankbar feststellen, wie wir und andere FLINTA* tagtĂ€glich dafĂŒr kĂ€mpfen, unseren Raum in einer von cis-MĂ€nnern dominierten Szene einzunehmen.

Der Großteil der Kohle geht an zwei Projekte mit (ĂŒber-)regionaler Bedeutung. HĂ€lftig unterstĂŒtzen wir mit den Einnahmen das SolibĂŒndnis Antifa Ost und andererseits ein Crowdfundingprojekt des „House of Them“ in Dresden, das das Ziel hat einer queeren nigerianischen Person einen Umzug an einen sicheren Ort zu ermöglichen.

Unter dem Link findet ihr auch Fotos von dem Kalender und sogar ein Einblick in die Themen finden. Den Kalender könnt ihr euch ganz easy nach Hause bestellen: https://bambule.shop/produkt/feministischer-solikalender-2022/ oder aber auch vorbeischauen.

webadresse: 

Lizenz des Artikels und aller eingebetteten Medien: 




Quelle: De.indymedia.org