407 ansichten


Wir alle sitzen jede Woche tagein, tagaus in der Schule rum, langweilen uns großteils fast zu Tode und die „aufregendstent“ Momente sind die stĂ€ndigen DemĂŒtigungen von Lehrpersonal und anderen SchĂŒler*innen. Warum das alles?

Welchen Sinn hat Schule in unserer Gesellschaft und warum ist es dem Staat so verdammt wichtig, dass wir auch brav regelmĂ€ĂŸig dort sind? Warum wird jeder Versuch aus diesem deprimierenden Alltag auszubrechen gestraft?

Wir werden gezwungen in der Schule zu sein. Lust darauf haben die Wenigsten und das auch aus gutem Grund: Schule ist nur ein Herrschaftsapparat, der uns darauf drillt gehorsam zu sein um im kapitalistischen System auch ja zu „funktionieren“.

In diesem Zine bereden wir, was der Sinn von Schule in unserer Gesellschaft ist, was das alles mit Kapitalismus zu tun hat und warum du im Kapitalismus sowieso keine Möglichkeit auf Bildung hast – und noch viel wichtiger: Was du und wir dagegen tun können!




Quelle: Asjwien.wordpress.com