Februar 17, 2021
Von Indymedia
226 ansichten


Im Anhang findet sich ein kurzer Flyer, der als Handlungsanregung dienen soll, den rechten Wahlkampf aktiv zu sabotieren! Druckt ihn euch aus, verteil ihn an euren Genoss*innen und Freund*innen und am aller Wichtigsten: setzt ihn in die Praxis um!

Denn: den öffentlichen Raum dĂŒrfen wir den rechten Hetzern nicht ĂŒberlassen und mĂŒssen ihre Propaganda da sabotieren, wo sie auftaucht!
In erster Linie ist es egal, ob die Wahlwerbung zerstört oder nur “bearbeitet” wird – Jedes Zeichen gegen ihre Propaganda ist ein Schlag gegen sie und nimmt ihr den Platz in der Öffentlichkeit. Deshalb sollte es fĂŒr alle – egal ob militant oder im Rahmen der Gesetzgebung – möglich sein, seinen oder ihren Teil dazu beizutragen, den Wahlkampf fĂŒr die Rechten ungemĂŒtlich und teuer zu machen.
Einige Ideen zum Plakate abhÀngen, Wahlbanner markieren und zerstören, Briefkastenflyern und InfostÀnde stören findet ihr im angehÀngten Flyer!

Möglichkeiten antifaschistisch aktiv zu werden und eure Aktionen zu veröffentlichen findet ihr bei der Kampagne: “antifascist action! – Gegen rechte Krisenlösungen”
FĂŒr weitere Infos checkt: https://antifa-kampagne.info/

FĂŒr einen aktiven antifaschistischen Wahlkampf!

webadresse: 

Lizenz des Artikels und aller eingebetteten Medien: 




Quelle: De.indymedia.org