November 30, 2021
Von Indymedia
339 ansichten


Anlass war die vom 24.-25.11. stattfindende Berlin Security Conference (BSC), die jĂ€hrlich im Vienna House Andel’s Berlin, nahe der Landsberger Allee abgehalten wird. Das Motto der diesjĂ€hrigen Konferenz war: „Europa – Entwicklung von FĂ€higkeiten fĂŒr eine glaubwĂŒrdige Verteidigung“. Organisiert wird die Konferenz – wie auch der europĂ€ische Polizeikongress – von der Behördenspiegel-Gruppe, die monatlich die auflagenstĂ€rkste Publikation zum Öffentlichen Dienst, den Behördenspiegel herausgibt.

“Bei der BSC geht es nicht um unsere Sicherheit – es geht um die Sicherheit und um die Verteidigung bestehender VerhĂ€ltnisse. Die Konferenz hat das Ziel, die Verfechter*innen innerer Militarisierung und aufgerĂŒsteter Grenzen zusammenzubringen und ihren PrĂ€missen gesellschaftliche Legitimation zu verschaffen. In den Zeiten, in denen sich die Festung Europas von ihrer grausamsten Seite zeigt, wie an der polnisch-belarussischen Grenze, mĂŒssen wir RĂŒstungs- und Kriegsakteur*innen zur Verantwortung ziehen. Wir stellen uns gegen militarisierte Außengrenzen, gegen MilitĂ€r und gegen RĂŒstungsindustrie.“ (Jona Gessner von der Kampagne „Deutschland ist Brandstifter“)

Mehr Infos: http://deutschland-ist-brandstifter.org/




Quelle: De.indymedia.org