März 5, 2021
Von La Presse
289 ansichten


Im Zeitraum vom 22. bis 29. März 2021 wird in Leipzig zum ersten Mal der Migrantenbeirat gewählt.

Bei der Online-Wahl sind Ausländerinnen und Ausländer, die über einen gültigen Aufenthaltstitel oder eine Duldung verfügen (inklusive EU-Bürgerinnen und EU-Bürger), sowie eingebürgerte Personen und Spätaussiedlerinnen und Spätaussiedler wahlberechtigt, die am Wahltag das 18. Lebensjahr vollendet haben und die seit mindestens drei Monaten in Leipzig ihren ständigen Wohnsitz haben.

Menschen, die keine deutsche Staatsbürgerschaft haben, bekommen eine Wahlbenachrichtigung mit  Zugang zur Online-Wahl nach Hause geschickt. Eingebürgerte und Spätaussiedler*innen müssen sich bis zum 7. März 2021 in das Wählerverzeichnis der Stadt eintragen lassen (Kontakt: briefwahl@leipzig.de oder telefonisch 0341 123-2832).

Der Migrantenbeirat berät die Stadt Leipzig in migrationspolitischen Frage. Der Beirat besteht aus 22 Mitgliedern, davon 6 aus den Fraktionen des Stadtparlaments, 16 sind Migrantinnen und Migranten. Der Beirat hat Rede- und Antragsrecht im Stadtrat.

Deutsch

Liebe Wählerinnen und Wähler,

mein Name ist Fouad El Moutaouakkil, ich bin 40 Jahre alt, und lebe seit 2015 in Leipzig.

Ich war und bin in verschiedenen Vereinen und Initiativen als Sprachmittler bei Arztbesuchen und Behördengängen und vielem anderen mehr, ehrenamtlich tätig. Ich bin Gründungsmitglied in der Arbeitsgemeinschaft United.Ich habe vor zwei Jahren einen Bundesfreiwilligendienst bei der Kontaktstelle Wohnen geleistet, zur Zeit arbeite ich bei einem Jugendprojekt als Gruppenleiter.

Ich habe mich entschieden für den Migrantenbeiratswahl zu kandidieren. Ich bin schon lange aktiv um das Leben in dieser Stadt zu verbessern. Doch die Lage ist für Migrantinnen und Migranten,  sowohl für die Zugewanderten, als auch für die neu Ankommenden, weiter eine Herausforderung. Denn noch immer haben nicht alle die Chancen auf ein gleichberechtigtes Leben.

Mein Ziel ist eine Gesellschaft, in der jeder Mensch unabhängig von seiner Herkunft, Sprache,  Hautfarbe und Geschlecht dieselben Rechte hat. Ich setze mich für Menschenrechte und Gleichberechtigung, und gegen alle Formen der Diskriminierung und Unterdrückung ein. 

Zusammen können wir viel verändern, zusammen können wir die Barrieren überwinden. Im Migrantenbeirat möchte ich konkret gegen Rassismus und Ungerechtigkeit kämpfen und für faire und gute bezahlte Arbeit und für bezahlbar Wohnungen sorgen.

Seien Sie auch aktiv und wählen Sie mich für eine neue Perspektive in der Stadt und für eine gute Zukunft.

Fouad el Moutaouakkil
www.bit.ly/checkthemic

English

Dear voters,

my name is Fouad El Moutaouakkil, I am 40 years old, and have lived in Leipzig since 2015.

I was and am active in various associations and initiatives as a language mediator at doctor’s visits and visits to the authorities and much more, volunteering. I am a founding member of the working group United.I have done two years ago a federal voluntary service at the contact point housing, currently I work in a youth project as a group leader.

I have decided to run for the Migrant Advisory Council. I have been active for a long time to improve life in this city. But the situation is still a challenge for migrants, both for the immigrants and for the new arrivals. Because still not all of them have the chances for an equal life.

My goal is a society in which everyone has the same rights, regardless of their origin, language, skin color or gender. I stand up for human rights and equality, and against all forms of discrimination and oppression.

Together we can change a lot, together we can overcome the barriers. In the Migrant Advisory Council, I want to fight concretely against racism and injustice, and ensure fair and well-paid work and affordable housing.

Be active too and vote for me for a new perspective in the city and for a good future.

Fouad el Moutaouakkil
www.bit.ly/checkthemic

Français
Chers électeurs,

Je m’appelle Fouad El Moutaouakkil, j’ai 40 ans et je vis à Leipzig depuis 2015.

J’ai été et je suis toujours active dans diverses associations et initiatives en tant que médiatrice linguistique lors des rendez-vous chez le médecin, des visites aux autorités et bien plus encore. Je suis membre fondateur du groupe de travail United, j’ai effectué il y a deux ans un service volontaire fédéral au point de contact logement, et je travaille actuellement dans un projet pour les jeunes en tant que responsable de groupe.

J’ai décidé de me présenter au Conseil consultatif des migrants. Je suis actif depuis longtemps pour améliorer la vie dans cette ville. Mais la situation reste un défi pour les migrants, tant pour les immigrés que pour les nouveaux arrivants. Parce qu’ils n’ont pas encore tous les chances d’avoir une vie égale.

Mon objectif est une société dans laquelle chacun a les mêmes droits, indépendamment de son origine, de sa langue, de la couleur de sa peau ou de son sexe. Je défends les droits de l’homme et l’égalité, et je m’oppose à toutes les formes de discrimination et d’oppression.

Ensemble, nous pouvons changer beaucoup de choses, ensemble, nous pouvons surmonter les obstacles. Au sein du Conseil consultatif des migrants, je veux lutter concrètement contre le racisme et l’injustice, et garantir un travail équitable et bien rémunéré ainsi qu’un logement abordable.

Soyez actifs aussi et votez pour moi pour une nouvelle perspective dans la ville et pour un bon avenir.

Fouad el Moutaouakkil
www.bit.ly/checkthemic

русский
Уважаемые избиратели,

Меня зовут Фуад Эль Мутауаккиль, мне 40 лет и я живу в Лейпциге с 2015 года.

Я принимал и принимаю активное участие в различных ассоциациях и инициативах в качестве посредника по вопросам языка при посещениях врачей, визитах в органы власти и многое другое. Я являюсь членом-учредителем рабочей группы “Юнайтед”, два года назад я проходил федеральную добровольческую службу в контактном центре по жилью, в настоящее время я работаю в молодежном проекте в качестве руководителя группы.

Я решил баллотироваться в Консультативный совет по делам мигрантов. Я долгое время был активен, чтобы улучшить жизнь в этом городе. Однако ситуация все еще остается проблемой для мигрантов, как для иммигрантов, так и для вновь прибывших. Потому что не у всех из них все еще есть шансы на равную жизнь.

Моя цель – общество, в котором каждый имеет равные права, независимо от происхождения, языка, цвета кожи и пола. Я выступаю за права человека и равенство, а также против всех форм дискриминации и угнетения.

Вместе мы сможем многое изменить, вместе мы сможем преодолеть барьеры. В Консультативном совете по делам мигрантов я хочу вести конкретную борьбу с расизмом и несправедливостью и обеспечить справедливую и хорошо оплачиваемую работу и доступное жилье.

Будьте также активны и проголосуйте за меня за новую перспективу в городе и за хорошее будущее.

Фуад эль-Мутауаккиль
www.bit.ly/checkthemic




Quelle: La-presse.org