Mai 13, 2021
Von Indymedia
212 ansichten


Um die Geschichten antifaschistischer WiderstandskĂ€mpfer*innen sichbar(er) zu machen organisiert der Arbeitskreis „Frauen im Widerstand“ seit MĂ€rz kleine Gedenken vor allem im Nordosten Berlin. Die Gedenkreihe findet endet am 27. Mai mit einer antifaschistischen Gedenkdemo in Weißensee. Die Kampagne lebt auch von euren Ideen. Wir laden euch ein selber aktiv zu werden. Nutzt den Hashtag #FrauenImWiderstand und macht die Geschichten widerstĂ€nidger Antifaschist:innen im öffentlichen Raum sichtbar. Außerdem freuen wir uns, darĂŒber wenn ihr uns bei der  Mobilisierung fĂŒr die kommenden Aktionen durch das verkleben und verteilen von Material unterstĂŒtzt.

Auf den Spuren von Frauen im Widerstand

Gedenkralley mit und ohne Rad
Sa. 15.05.2021 | 12:00 – 16:00 Uhr | Brenner Berg (Pankow)

Parkausstellungen zu Frauen im Widerstand
Sa. 21.-24.05.2021 | Zeit: tba |  verschiedene Parks (Pankow/Prenzlauer Berg)

„Ich war ich bin ich werde sein“
Gedenkdemo anlÀsslich des 85. Todestages von Frieda Seidlitz
Do. 27.05.2021 | 16.30 Uhr | Antonplatz (Weissensee)

org: Arbeitskreis „Frauen im Widerstand“
VVN-BdA Weißensee/Hohenschönhausen
Pankower Antifaschistische Offensive [PAO]
North East Antifa [NEA]

Mobilisierungsmaterial gibt es hier:
Buchladen Schwankende Weltkugel
Kastanienallee 85 (Prenzlauer Berg)
Öffnungszeiten: Mo. – Sa. 14.00 – 18.00 Uhr

Infos und Socialmedia:
www.frauenimwiderstand.antifa-nordost.org
www.befreiung.antifa-nordost.org

instagram.com/bfreiung.und.widerstand
Hashtag: #FrauenImWiderstand


bisherige Aktionen und BeitrÀge der Kampagne:

26.04.2021 | Gedenken an Else Jahns Todestag
– Video: von der Platzumbenennung und der Kundgebung
– Text: Else Jahn – antifaschistische Lotsin fĂŒr die Rote Armee
– Text: Else Jahn-Kurve: Heraus zum Frauen-Eishockey!

22.04.2021 | Befreiungsgedenken in Weißensee
– AnkĂŒndigung

17.03.2021 | Gedenken an Anna Ebermann in Weißenesee
– AnkĂŒndigung fĂŒrs Gedenken und Gedenksticker




Quelle: De.indymedia.org