Dezember 2, 2021
Von Indymedia
302 ansichten


Regionen: 

Rache fĂŒr die G19-RĂ€umung

Zwei Tage nach dem die G19 gerĂ€umt wurde sind wir nachts los gezogen um unserer Wut Ausdruck zu verleihen. Dabei traf es den Sitz der Freiburger Stadtbau im StĂŒhlinger, welcher nun ein paar Scheiben weniger hat und von außen schön bunt aussieht.

Auch wenn in Freiburg massenhaft Bullen die RĂ€umung absicherten, so können sie nicht jede Nacht ĂŒberall sein. Wir sind sauer auf eine Greencity, die FreirĂ€ume platt macht, doch die Stadt hat mit ImmobĂŒros, Banken und Bullenwachen auch viel zu bieten, was nĂ€chtliche AusflĂŒge angeht, so dass es ans uns liegt, dafĂŒr zu sorgen, dass sie nicht gut schlafen werden!

Unsere RÀume könnt ihr uns nehmen, aber los werdet ihr uns nicht!
Die Stadt der Reichen angreifen!
G19 lebt!

webadresse: 

Lizenz des Artikels und aller eingebetteten Medien: 




Quelle: De.indymedia.org