Dezember 1, 2021
Von InfoRiot
402 ansichten



Die AfD will von Donnerstag, 02.12., bis Samstag, 04.12. eine Dauerkundgebung abhalten, mit Auftaktkundgebung um 18 Uhr am Donnerstag (Otto-Braun-Platz) und Abschlusskundgebung am Samstag um 16 Uhr am Landtag. Daher…

Raus auf die Straße –
Werdet aktiv und kreativ, lasst die Recht­en nicht in Ruhe!
Raus zur Gegenkundge­bung am 04.12. um 16 Uhr –
Sol­i­darische Antworten statt rechter Schwurbelei!

Die AfD will „gegen die Spal­tung der Gesellschaft“ auf die Straße gehen – was fĂŒr ein Witz! FĂŒr diese Partei gehört die Spal­tung der Gesellschaft zum KerngeschĂ€ft. Soziale Gerechtigkeit und eine wirk­liche Beteili­gung aller Men­schen an dieser Gesellschaft sind fĂŒr die AfD Fremd­wörter. Stattdessen set­zt die AfD ihre Energie in Ver­schwörungsmythen und Feind­bilder. Die AfD sorgt durch die Ver­bre­itung von Fake News fĂŒr Verun­sicherung — tödlich angesichts der Pandemie.

Jedoch ist die herrschende Poli­tik nicht min­der ver­ant­wortlich fĂŒr die aktuelle Sit­u­a­tion – trotz ihrer teils verzweifel­ten Appelle fĂŒr‘s Impfen. Impfen ist momen­tan sehr wichtig und ret­tet Leben. Aber wer seit Jahren die Aus­beu­tung im Gesund­heitssys­tem und eine Entsol­i­darisierung in der Gesellschaft betreibt, darf sich ĂŒber das aktuelle Mis­strauen nicht wundern.

Die aktuelle Ablehnung der Umset­zung des Pots­damer BĂŒrg­er­begehrens fĂŒr eine Arbeitsent­las­tung im stĂ€dtis­chem Klinikum ist ein Beispiel fĂŒr eine Poli­tik, die Prof­it ĂŒber das Leben von Men­schen stellt. Auch der Fakt, dass die deutsche Bun­desregierung die stĂ€rk­ste Stimme weltweit gegen die Freiga­be von Impf­paten­ten ist, zeigt den ver­ant­wor­tungslosen Impf­na­tion­al­is­mus. Hier gehen wirtschaftliche und nation­al­is­tis­che Inter­essen ĂŒber Leichen. Nicht zulet­zt durch die neue Omikron-Vari­ante sollte allen klar sein, dass diese Pan­demie glob­al bekĂ€mpft wer­den muss.
Doch es bleibt das gle­iche Muster wie bei der Kli­makrise: Große Reden schwin­gen und am Ende doch nur knall­harte nation­al­is­tis­che Wirtschaft­spoli­tik betreiben.

Die AfD inter­essiert sich nicht fĂŒr diese realen Prob­leme. Sie stimmten nicht fĂŒr eine Lohn­er­höhung und Arbeitsent­las­tung im Klinikum. Die AfD will offen­sichtlich nicht das Ende der Pan­demie und fordert keine Freiga­be der Impf­stoffe weltweit. Auch die Kli­makrise ist der AfD her­zlich egal.

Wir wollen, dass die Las­ten und Ver­ant­wor­tung der Coro­na-Poli­tik nicht auf diejeni­gen abgewĂ€lzt wer­den, die ohne­hin wenig haben.

Statt nun einen Teil der Bevölkerung zu Fein­den zu erk­lĂ€ren und die Ver­ant­wor­tung ĂŒber die Fol­gen der Coro­na-Pan­demie auf einzelne Men­schen abzuwĂ€lzen, wollen wir echte sol­i­darische Alternativen:
— Wer Impfen fĂŒr eine Lösung hĂ€lt, muss auch Schlussmachen mit der Prof­it­mache mit Impf­stof­fen — fĂŒr eine bedin­gungslose Freiga­be aller Impf­stoffe und Impf­patente weltweit!
— Wer Impf­pflicht sagt, muss auch Schlussmachen mit der Aus­beu­tung in den KrankenhĂ€usern!
— Wer Kon­tak­tbeschrĂ€nkun­gen sagt, muss auch Schlussmachen mit der Aus­beu­tung in den vie­len schlecht bezahlten Jobs, wo nur mĂŒde ĂŒber Kon­tak­tbeschrĂ€nkun­gen gelĂ€chelt wird.
— Wer Abstand sagt, muss auch Schlussmachen mit beengten Wohn­ver­hĂ€lt­nis­sen in Wohnkaser­nen und Sam­melun­terkĂŒn­ften von GeflĂŒchteten.
— Wer an den Zusam­men­halt in der Coro­n­akrise appel­liert, muss auch Schlussmachen mit der krassen Ungerechtigkeit zwis­chen Arm und Reich.
— Wer Ver­ant­wor­tung fordert, muss auch Schlussmachen mit den sozial ungerecht­en Schein­lö­sun­gen, nicht nur in der Coro­n­akrise son­dern auch in der Kli­makrise. Stattdessen brauchen wir einen Sys­temwan­del hin zu ein­er sol­i­darischen Gesellschaft ohne Aus­beu­tung von Men­sch und Natur.

Mit unserem unten ste­hen­den Aufruf haben sich ver­schiedene Ini­tia­tiv­en aus Pots­dam und Bran­den­burg solidarisiert:
— Auf­ste­hen gegen Ras­sis­mus Brandenburg
— EAP — Emanzi­pa­torische Antifa Pots­dam, https://www.e‑a-p.org
— Frei­Land Pots­dam, https://freiland-potsdam.de/
— Gesunde Zukun­ft Pots­dam, https://gesunde-zukunft-potsdam.de/
— GEW Stud­is Brandenburg
— kuze — Das stu­den­tis­che Kul­turzen­trum, http://kuze-potsdam.de/
— linksju­gend [’sol­id] Pots­dam, https://www.instagram.com/linksjugend_potsdam
— polar, https://polar.noblogs.org/
— See­brĂŒcke Pots­dam, https://seebruecke.org/mach-mit/deutschland/brandenburg/potsdam
— Vere­ini­gung der Ver­fol­gten des Naziregimes — Bund der Antifaschistin­nen und Antifaschis­ten in Pots­dam, https://potsdam.vvn-bda.de/






Quelle: Inforiot.de