Oktober 13, 2021
Von Freie ArbeiterInnen Union (FAU)
334 ansichten


Unsere Schwestergewerkschaft Unione Sindacale Italiana (USI) und weitere Basisgewerkschaften (SI COBAS, CUB, USB) in Italien organisierten am 11.10.2021 einen 24-stĂŒndigen landesweiten Generalstreik im privaten und öffentlichen Sektor.

Als sichtbaren Ausdruck einer beachtlichen Streikbeteiligung blockierten ĂŒber 1000 Arbeiter:innen das Amazon-Warenlager in Piacenza. In Prato wurden #Streikposten vor Dreamland von SchlĂ€gern angegriffen.

In Deutschland organisierten die Syndikate Duisburg/Ruhrgebiet, Freiburg, Köln und Stuttgart SolidaritÀtskundgebungen.

Hintergrundinformationen zum Streik bei der FAU Stuttgart

Aktuelle Berichte und Bilder bei Libcom

FBcE17WXoAMhxiV.jpg

Solidarieta con i lavoratori in siopero! SolidaritÀt mit den streikenden Kolleg*innen!

Das Allgemeine Syndikat Stuttgart schickt solidarische GrĂŒĂŸe an euch Streikende. Als Zeichen unserer internationalen KlassensolidaritĂ€t haben wir heute vor dem italienischen Generalkonsulat in Stuttgart die Forderungen der Streikenden ĂŒbermittelt.

FBb_Ir3XEAENUSa.jpg

Am Montag hat die FAU Initiative östliches Ruhrgebiet eine Kundgebung vor dem italienischen Konsulat in Dortmund durchgefĂŒhrt. Ziel war es, unsere SolidaritĂ€t mit dem von Basisgewerkschaften organisierten Generalstreik in Italien auszudrĂŒcken. https://duisburg.fau.org/2021/10/11/solidaritaetskundgebung-vor-dem-italienischen-konsulat-in-dortmund/
FBbZ68xWQAQK8i1.jpg

Kundgebung in Freiburg

FBgTwkaXEAo3nWE.jpg

Köln




Quelle: Fau.org