Juni 12, 2021
Von InfoRiot
237 ansichten


Deutsche Panzer im Juli 1941 beim Vormarsch an die polnisch-sowjetische Grenze während des Überraschungsangriffs von Deutschland auf die Sowjetunion. Am 22. Juni 1941 lief das „Unternehmen Barbarossa“ an. Dem deutschen Überfall auf die Sowjetunion folgten epochale Verbrechen. Bis 1945 wurden rund 27 Millionen Menschen getötet. © Foto: epd/akg-images GmbH




Quelle: Inforiot.de