Februar 10, 2021
Von Anarchist Black Cross Wien
279 ansichten


quelle: enough is enough

Griechenland. ErklÀrung von Giannis Dimitrakis und Nikos Maziotis zur Beendigung ihres Hungerstreiks in SolidaritÀt mit Dimitris Koufontinas.

UrsprĂŒnglich veröffentlicht von Athens Indymedia. Ăœbersetzt von Riot Turtle fĂŒr Enough 14.

4. Februar, 2021

Heute, den 4. Februar 2021, geben wir das Ende des Hungerstreiks bekannt, den wir am 16. Januar begonnen haben, als Zeichen der SolidaritĂ€t mit der Forderung von Dimitris Koufontinas, in das GefĂ€ngnis von Korydallos verlegt zu werden. Wir glauben, dass unsere Hauptziele, die darin bestanden, Dimitris Koufontinas in dem von ihm begonnenen schwierigen Kampf zu begleiten und das Projekt der SolidaritĂ€t zu bereichern, weitgehend erfĂŒllt wurden.

Wir wĂŒnschen dem Genossen Dimitris Koufontinas, der sich in einer kritischen und gefĂ€hrlichen Situation fĂŒr seine Gesundheit und sein Leben befindet und den 28. Tag des Hungerstreiks durchmacht, sowie allen, die ihm in jeder Hinsicht und unter widrigen Bedingungen zur Seite stehen, viel Kraft. Nichts ist vorbei, alles geht weiter!

Giannis Dimitrakis

Nikos Maziotis, Mitglied von RevolutionÀrer Kampf

<!–

Tags: , , , , ,

–>




Quelle: Abc-wien.net