Dezember 15, 2020
Von Indymedia
195 ansichten


Regionen: 

Am 12.12 sind auch Aktivist*innen in Hannover dem Aufruf zu dezenralen Aktionen für das bedrohte Projekt31 in Nürnberg gefolgt. So wurde in den Morgenstunden ein Transparent aufgehängt und am Abend ein Solifoto gemacht.

Das autonome Zentrum Projekt 31 in Nürnberg soll, wenn es nach einer Investmentfirma geht, einem Parkplatz und Luxusbauten weichen. Dies ist nicht nur ein Beitrag zur Verdrängung einkommensschwächerer Menschen aus dem Viertel, sondern auch ein Angriff auf nicht kommerzielle Kulturangebote und antifaschistische Organisierung.

Wir wünschen den Nutzer*innen des P31 viel Kraft für die kommenden Wochen und hoffen auch in Zukunft schöne Abende bei euch verbringen zu können.

Weitere Infos gibt es unter projekt31.org

Don’t go breaking my heart- P31 bleibt!

Bilder: 

webadresse: 

Lizenz des Artikels und aller eingebetteten Medien: 




Quelle: De.indymedia.org